Was heißt das wenn neben dem Violinschlüssel ein "b" steht?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das "h" wird einen halben Ton tiefer gespielt, beim Klavier also eine schwarze Taste (statt der weißen).

Sorry bin neu beim Klavierspielen. Heißt das ich muss beispieö beim "h", die Schwarze Taste links vom "h" spielen?!

0
@chrizzy92

Jepp, genau das heißt es. Wirst Du aber auch hören - das "h" klingt einfach nicht innerhalb dieser Tonfolge, das "b" klingt viel besser!

0
@ErsterSchnee

und das bezieht sich nur aufs "h" oder auch auf die anderen Noten?!

0
@chrizzy92

Das bezieht sich nur auf das "h", solange da nur ein "b" steht. Ansonsten stehen noch mehrere "b"s da - und zwar immer auf der Zeile, deren Note einen halben Ton tiefer gespielt wird. Ist wie mit den Kreuzen - nur da ist es dann ein halber Ton höher (also die schwarze Taste rechts von der weißen).

0
@chrizzy92

Ja, das bezieht sich nur auf das h (bzw auf alle hs, also auch die, die paar Oktaven tiefer oder höher sind). Stünden da mehrere bs, würde es sich auch auf andere Noten beziehen, aber das scheint ja nicht der Fall zu sein.

0

das die note, welche in der zeile/auf der linie um einen halbton erniedrigt wird. gibt aufschluss über die tonart.

bei einem b handelt es sich um F-dur oder die paralleltonart d-moll.

0

Es hängt davon ab, auf welcher Tonhöhedas B steht. Steht das B beispielweise auf der Höhe, auf der normalerweise die Note A bzw. la steht, so eurd die Note einen halben Ton tiefer gespielt, also Aes oder la niedriger. Eine Frage habe ich ich auch noch: Welches Instrument spielst du und wie labge? Ich spiele nun in meinem 7. Jahr Klavier (Piano) und singe seit 10 Jahren in einem Chor. Ich wünsche dir noch viel Spaß in der Musik,

WITSANU

Was möchtest Du wissen?