Was heißt das (Versicherung)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Versicherung hat den Schaden bezahlt.

Es kommt darauf an, was es für ein Schaden war. Hast du jemand anderen geschädigt, hat dieser (oder dessen Werkstatt) das Geld bekommen.

Bist du der Geschädigte, dann hast du das Geld erhalten (oder hier auch gegebenenfalls deine Werkstatt, wenn du dort eine Abtretungserklärung unterzeichnet hast).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Haftpflichtschaden kann die Versicherung auch direkt mit dem Geschädigten "erledigen". Dann bist du außen vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Versicherung gezahlt hat musst du natürlich nicht zahlen. Logisch, oder? Wer nun konkret die Zahlung erhält ist aufgrund deiner dürftigen Angabe hier leider nicht ersichtlich. Jedenfalls ist es der Geschädigte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... ja, natürlich, wenn es etwas zu reparieren gibt, denn solche Aufträge vergibt ja nicht eine Versicherung. Bezahlt haben die ja und dies hört sich doch dann gut an, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise kommt dieser Text, wenn Deine Versicherung etwas für Dich erledigt, wo Du einen Schaden angerichtet hast. Aufgrund Deiner äusserst knappen Beschreibung, bzw. gar keiner Beschreibung des Vorfalls, lässt sich das nicht definitiv beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst Du bitte Deine Frage präzisieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?