Was heißt das für meine Steuer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ihr erzielt dann Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung (§ 21 EStG) und Kosten, die nicht umlagefähig sind, können ggf. als Werbungskosten (§ 9 EStG) berücksichtigt werden.

Ihr werdet - wenn ihr es nicht aus der Steuerklassen-Kombi III/V seid - nun abgabepflichtig zur Einkommensteuererklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iniwiefern rentieren? Ihr habt dadurch steuerpflichtige Einnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung und als solche steuerpflichtig.

Ob sich das rentiert wird von der Untermiete abhängen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lolika91
14.03.2016, 13:20

Wie wäre das zB. bei 300€ warm?

0

Was möchtest Du wissen?