Was heißt das? 2

2 Antworten

auf dem markt auf dem markt stehn die bauern , dicke eier, faule pflaumen, lange möhren und die leute und die leute sind am schauen auf die eier auf die pflaumen auf die möhren

Das schmerzt mich natürlich ungeheuer dieses Karnevalslied aus dem Rheinland zu verhunzen aber: Auf dem Markt, auf dem Markt steh´n die Bauern. Dicke Eier, faule Pflaumen, lange Möhren. Und die Leute und die Leute sind am schauen. Auf die Eier, auf die Pflaumen, auf die Möhren ... Ende ich schäme mich ... schrecklich !!! ... KÖLLE ... ALAAF

ALAAAAAAAFFFFFF

So gehört sich das xD

0

Hilfe! Wie spricht man Kölsch?

Ich muss für die Schule ein Referat über Köln halten und wollte dabei auch auf Kölsch eingehen (die Sprache nicht das Bier;)). Leider habe ich keine Ahnung wie man "stievstaats" und "krangköllish" ausspricht... Bitte rettet mich vor einer Blamage;)

...zur Frage

Bienenkönigin im balkon?

Eben war ne bienenkönigin im balkon und das sah so aus, dass sie eier legt. Sie war riesig... aufjedenfall hab ich sie beobachtet unf gesehen, das sie irgendwelche eier an die decke legt und jetzt frage ich mich... seit wann legen bienen ihre eier an einer decke? Es war eindeutig ne biene... sie flog auch wie ne biene. Ich hab sie für ne minute angeschaut und sie dann verscheucht. Jetzt meine frage... soll ich die eier mit haarspray besprühen und sterben die dann auch ? Oder soll ich glasreiniger drauf sprühen...

Wann schlüpfen die bienen, wenn man sie nicht tötet? Denn wenn sie in einem bis zwei monate erst schlüpfen, töte ich sie nicht.

Ps: ist ein winterbalkon... im sommer öffne ich dann die fenster

...zur Frage

Was heißt OP in Foren?

Ich meine jetzt in Foren, lese ich immer unter Threads, OP. Was heißt dieses Wort ? Ich meine nicht Over powered, das gibt es nämlich auch.

...zur Frage

Sprechen alle Kölner den kölschen Dialekt?

...zur Frage

was heißt "eier verschlagen"?

ich schreibe mir gerade ein Rezept auf und frage mich, was "Eier verschlagen" heißt

...zur Frage

Welches Kölsch ist das beste?

Das helle blanke Obergärige im Rheinland ist schon mein Lieblingsbier. Aber sind die herben Sorten wie Sünner oder Gaffel die besten?

Oder die milden, süßen, süffigen wie Schreckenskammer, Mühlen oder Päffgen?

Oder die anderen wie Sion, Gilden?

Oder die Marktführer Reissdorf und Früh?

An der Spitze sind für mich Gaffel und Päffgen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?