was heißt darlehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist ein schuldrechtlicher Vertrag. Der Darlehensgeber (Kreditgeber) gibt dem Darlehensnehmer (Kreditnehmer) Geld. Dann wird vereinbart wann er es zurück geben muss. Meist muss man dann auch noch Zinsen zahlen.

zB: Du gehst zu Bank und willst 1.000,- EUR, die Bank gibts dir aber nach einem Jahr musst die 1.000,- EUR zurückzahlen und noch 75,- EUR Zinsen dazu, also 1075,- EUR

Was möchtest Du wissen?