was heisst beim longboard snappy flex?

4 Antworten

Der Begriff "snappy" wird oft zur Vermarktung von Boards aus einer Bambus/Glasfaser Konstruktion benutzt. Das soll ausdrücken, dass der/die/das Flex sehr viel zurückgibt und dass das Board nicht nach unten durchhängt wie ein nasser Lappen. Also gemeint ist, dass das Board lebendig fährt, eben durch diesen Flex.

Meistens sind das dann schon etwas weichere Boards, jedenfalls nicht ganz hart.

Die Flexibilität eines Decks hat eigentlich nicht wirklich was mit dem Lenkverhalten zu tun.

Geringfügig anders ist das beim Concave. Durch Concave kannst du besser Druck auf die Seiten ausüben, daraus kann ein kleinerer Kurvenradius resultieren. Muss aber nicht, Kurvenfahren ist größtenteils Übungssache.

Beim Concave habe ich noch nie was von verschiedenen Stufen(Zahlen) gehört, tut mir Leid. Achte einfach darauf, dass Concave vorhanden ist, damit bist du bei Geschwindigkeiten sicherer. Auf der anderen Seite ist eine zu starke Wölbung fürs einfache cruisen nicht empfehlenswert, da zu unangenehm.

ich hätte ja auch was geschrieben, aber hier steht schon die perfekte antwort.

0

Harter Flex bringt mehr stabilität und weicher Flex mehr compfohrt. Hoher concwave hält dich auf dem Board. 

Ich persönlich finde hart beim Longboard besser. Weich ist aber auch ganz gut.^^ Jeder sieht's anders.

Weiche Muskeln, harte Muskeln?

Hey! Seit ungefähr eineinhalb Jahren gehe ich regelmässig zum Muskeltraining, bin ein wenig größer und stärker geworden als ich war. Wenn ich nun aber zum Beispiel den Bizeps anstrenge und ihn fühle, ist er weich. Bei manchen anderen Typen sind Muskeln hart wie Stein! Ich habe gehört, dass es vom Trainingstyp abhängt, z.B. wenn man kleinere Gewichte nimmt und viel Wiederholungen macht, wird die Kraft und Muskelausdauer trainiert, dadurch werden Muskeln nicht unbedingt größer, dafür aber härter und stärker. Beim Pumpen oder dem üblichem Training (3 Sets mit 8 - 12 Wiederholungen für eine Muskelgruppe) und viel Kohlenhydrathaltigem Essen werden Muskeln größer aber sind irgendwie weich und wässerig. Ist es so? Oder warum sind bei manchen Muskeln weich und bei manchen hart? Ich selber bin etwas zwischen Mesomorph und Ectomorph Körpertypen, da ich einen dünnen Körperbau habe und es schwer ist Muskelmasse aufzubauen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?