Was heißt auf Überweisungen Gebührpflicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

10% von den Behandlungskosten sind dein Eigenanteil. Den Rest trägt die AOK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aok übernimmt die Kosten. Je nachdem was du bei der Gesundheitskasse abgeschlossen hast, kann es sein das du einen Selbstbehalt hast. Am besten dafür die aok kontaktieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für Physiotherapie ist in der Physiopraxis eine Zuzahlung und eine Rezeptgebühr zu zahlen.

http://www.betanet.de/betanet/soziales\_recht/Heilmittel-181.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnonymKnows 14.09.2016, 15:23

also übernimmt die aok keine kosten? auf der überweisung steht das der kostenträger aok ist und es ist das feld gebührpflicht angekreuzt

0
eulig 14.09.2016, 15:31
@AnonymKnows

natürlich bezahlt die AOK ihren Teil. aber jeder Patient muss in Deutschland einen Eigenanteil zahlen. genauso wie bei Medikamenten. da zahlt man ja auch 5 oder 10 Euro dazu. und genauso ist es bei Therapien. man zahlt etwas dazu.

0

Hallo ich muss immer etwas zuzahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?