Was heißt: Armutsbedingter ökologischer Raubbau und Zerstörung besonders anfälliger Ökosysteme?

1 Antwort

Mal ein simples Praxis-Beispiel - eigentlich solltest du durch ein wenig Nachdenken da selber drauf kommen:

Wenn du kein Geld übrig hast, weil du das wenige Geld für Essen ausgeben musst, damit deine Familie nicht verhungert, aber trotzdem Holz zum Heizen und/oder Kochen brauchst: dann gehst du in den Wald und fällst lieber einen Baum als zu verhungern oder deiner Familie dabei zuzusehen. Egal, ob dieser Wald geschützt ist oder nicht.

Was möchtest Du wissen?