Was heißt Anspruch abwehren bei einer Hausarbeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja die Frage sagt es ja schon Z möchte den Anspruch abwehren.

Dazu muss überhaupt erstmal ein Anspruch gegeben sein. An deiner Stelle würde ich in der Lösungsskizze erstmal schauen ob es einen Anspruch gibt.

Als Obersatz wäre dann z.B. möglich: Fraglich ist, ob überhaupt ein Anspruch von X gegen Z vorliegt.

Das prüfst du dann und wenn einer vorliegt, kannst du dann die Möglichkeiten durchprüfen, damit der ANspruch nicht durchsetzbar ist usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jaiunequestion8
09.03.2016, 11:53

Hab ich soweit und ja es liegt ein Anspruch vor. Also muss ich jetzt noch im Anschluss eine Prüfung machen, wie ich den Anspruch abwehren kann? Weil ich finde nirgendwo einen Grund, warum man den Anspruch abwehren könnte...

0

Was möchtest Du wissen?