Was bedeutet "gechipt" bei Hunden?

4 Antworten

Das hilft beim Identifizieren deines Hundes. Sie bekommen einen kleinen Microchip unter die Haut gesetzt. Auf diesem Chip ist eine Nr. und der Hund und sein Halter wird z.Bp bei Animal data registriert. Das macht ein Tierarzt. Geht dein Hund nun verloren wird mit einem einem Lesegerät die Nr. gelesen und der Besitzer kann ausfindig gemacht werde. Hilft auch wenn jemand seinen Hund aussetzt. Kann der Besitzer auch ausfindig gemacht werden und bestraft werden.

Aber was ist denn wenn der Züchter das machen lässt , ich den Hund kaufe und er dann verloren geht dann wird er doch an die Züchterin zurück gegeben oder ? Wenn sie frech ist könnte sie ihn dann neu verkaufen und ich sehe meinen Hund nie wieder ?!

0

eindeutschung und verkürzung von :" diesem hund wurde ein chip zur identifizierung unter die haut implantiert."

Sie bekommen einen Identifikations-Chip unter die Haut gespritzt. So ist das Tier immer schnell seinem Halter zuzuordnen.

Was möchtest Du wissen?