Was heißen diese Angaben einer Lampe?

11 Antworten

  1. Als es nur Glühbirnen gab, war allen klar, wie hell "60Watt" sind. Lumen verstand keiner, und man sah es kaum auf Verpackungen. Sparlampen und LED bringen mit weniger Watt gleich viel Licht wie die früheren Glühlampen. Der Einfachheit halber schreiben viele Hersteller immer noch 7W = 60W; will heissen: braucht 7W, aber leuchtet hell wie eine alte 60W-Birne.
  2. Lumen (lm) gibt dann den effektiven Lichtstrom (Lichtmenge) an. Nur damit lassen sich die "Helligkeiten" ähnlich geformter Birnen vergleichen. Kelvin (K, z.B. 2700K) gibt die "Farbtemperatur" oder Licht"farbe" an. Paradoxerweise werden die "tieferen" Temperaturen als wärmer empfunden (weil sie näher bei Rot-Glut als bei Weiss-Glut liegen). Hohe Kelvinwerte geben "kaltes" Licht.
  3. LED-Chips sind "von Natur aus" keine Rundstrahler wie Glühbirnen, sondern "Plattenstrahler", also mit Lichtkegeln von allerhöchstens 180 Grad Öffnungswinkel bzw. deutlich weniger. Deshalb hängt die Abstrahlung der Birne extrem davon ab, wie im Innern der "Birnen" die LED-Chips angeordnet sind. Zudem müssen LED-Chips gekühlt werden. Diese beiden Faktoren bringen dann die verschiedensten Gehäuseformen hervor. Man muss die Birnen vor dem Kauf testen. Denn auch solche, die exakt Glühbirnenform haben, strahlen oft ganz einseitig nur gradaus oder stark seitlich.
  1. damit ist gemeint, dass bei einer leistungsaufnahme von nur 7 watt genauso viel licht aus der lampe kommt, wie aus einer 60 watt lampe.
  2. das sind zwei vollkommen unterschiedliche dinge. die 810 Lumen sind der Lichtstrom. d.h. wie viel licht aus der lampe raus kommt. da die meisten kunden(noch) nicht wissen, was man damit anfangen soll, sind die 60 watt als vergleich angegeben (siehe punkt1) die 2700 Kelvin beziehen sich auf die sogenannte Lichtarbe. 2700 entsprechen dabei einer normalen Glühlampe. 3100 etwa einer halogenlampe und 6500 dem Sonnenlicht. dazwischen gibt es noch neutralwies (4000 k) die farbe ist in der regel die einer Leuchtstofflampe.
  3. die verschiedenden lampenformen sind nicht nur dem desgin, sondern auch den teschnischen anforderungen geschuldet. so eine 200 watt lampe braucht ein wenig mehr platz um den leuchtfaden herum. A 60 ist der normale standartkolben für die 60 watt lampe. dann gibts z.B. u.A. noch "P" die kerzenlampe.

lg, anna

Die 60 Watt bezieht sich auf eine normale Glühlampe. Das dient dazu um leichter zu vergleichen. Die 7 Watt LED-Lampe hat die Helligkeit einer normalen 60 Watt Glühlampe. Diese Angaben stammen aus einer Zeit als es noch normale Glühlampen zum Kauf gab.

Hier eine Erklärung mit dem Lumen. Lumen ist der Lichtstrom. Eine normale 60 Watt Glühlampe hat etwa 730 Lumen Lichtstrom.

Dann gibt es noch den Wert der Lichtausbeute. Er wird in Lumen pro Watt angegeben. Je höher dieser Wert umso effizienter ist die Lampe. Dazu rechnet man Lumen geteilt durch die Wattzahl. Bei deiner LED-Lampe rechnet man 810 Lumen geteilt durch 7 Watt. Das sind dann 115,71 Lumen/Watt.

Warmweiß ist die Lichtfarbe. Einfach mal das durchlesen: https://www.lampe.de/magazin/die-lichtfarben-warmweiss-neutralweiss-und-tageslichtweiss/

Wie Warm werden E27 LED-Lampen im Gegensatz zu normalen Lampen?

Hallo :)

Ich habe für unser Schlafzimmer eine Deckenlampe gekauft, die laut Hersteller mit maximal 40Watt bestückt werden darf.

Nun hab ich im Internet eine LED-Lampe gefunden die an die 100 Watt rankommt:

LED: 216Stück der neuesten 5 mm QRT2-LED-Generation Farbtemperatur: warmweiß 2700 Kelvin Glühbirnenäquivalent: entspricht 100 W Glühlampe Leuchtkraft: 1.000 Lumen Dimmbarkeit: nicht dimmbar Abstrahlwinkel: 320 Grad Lebensdauer: bis 50.000 Stunden Fassung: E27 Spannung: 230 V Leistungsaufnahme: 12 W Abmessungen: Länge mit Sockel 125 mm/ 95 ohne Sockel Durchmesser 48 mm

Die Frage jetzt aber: wie verhält sich solch eine Lampe in Bezug auf die Wärmeentwickling?

Die Lampe darf laut Hersteller nur mit 40 Watt bestückt werden, wird das 100 Watt Immitat mit den LEDs wärmer?

Danke :)

...zur Frage

Hab einige fragen zu Fahrradbeleuchtung und die quallität einzelner Lampen?

Also es stehen folgende Lampen zur auswahl:

  1. Trust Power LED Scheinwerfer 7X Cree XM-L U2 9800 Lumen Fahrradbeleuchtung Stirnlampe Frontlichter Taschenlampe mit 8.4V 8800mAh Akku + Ladegerät +Stirnband für Kopflampe
  2. GRDE® Aluminium LED Kopflampe 5000 Lm Super Helle Stirnlampe 4 Modi 3X Birnen Fahrrad Lampen Taschenlampe für Camping Wanderung Jagd Stirnleuchte
  3. Kranich 6000LM U2 XM-L 3LED Fahrradlampe Beleuchtung Fahrradbeleuchtung Bikelight Licht Akku

    • nun meine fragen also als erstes hat jemand möglicherweise schon erfahrungen mit den lampen gemacht?
    • die preise sind ja ganz ähnlich trotzdem unterschiedliche lumen zahlen kann es also angehen das eine die 35 € kostet und nur 6000lm hat genausohell sein kann wie eine die 8000lm hat aufgrund von mangelnder quallität?
    • welche würdet ihr mir empfehlen?
    • und kann allgemein eine teuerere lampe mit weniger lumen genauso hell sein wie eine gleihteuere mit mehr lumen aufgrund von mangelner qualli?

danke im vorraus und schöne Weihnachten und ein guten Rutsch :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?