Was hatte die RAF mit dem Widerstand im 3. Reich zutun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die einzige RAF, die mit dem Dritten Reich in Verbindung gebracht werden kann, ist die Royal Air Force. Und die war wie man sich denken kann, keine Widerstandsorganisation. Schau dir für dein Referat mal die StichworteRote Kapelle, Kreisauer Kreis, Georg Elser, die weiße Rose, militärischer Widerstand (Stauffenberg und Henning v. Tresckow) an. Das sind mit die wichtigsten Stichworte und sollten für ein Referat locker ausreichen.

Die Royal Air Force hätte als einzige was mit dem 3.Reich zu tun haben können. Mir wäre aber nichts bekannt wonach die britische Luftwaffe den Widerstand in Deutschland unterstützt hätte.

Gar nichts hatte die RAF (im Sinne von Rote Armee Fraktion) mit dem Widerstand im Dritten Reich zu tun.

die RAF war eine Terroraorganisation in den 70-er Jahren und hatte nichts mit dem Widerstand gegen die Nazi-Verbrecher zu tun

Huhu,

die RAF hatte gar nichts mit dem Widerstand im dritten Reich zu tun.Die RAF wurde erst 1970 gegründet.....

MFG,
RAS

Carolinchen95 17.06.2011, 10:58

Aaaaaaah :D Danke schön :*Also hatten nur diese wiederstandsgruppen was damitzu tun? :)* Die Edelweißpiraten* Die weiße Rose* Der Kreisauer Kreis* Die Katholische Kirche* Die bekennende Kirche* Die Rote Kapelle

0
jospe 17.06.2011, 11:11
@Carolinchen95

diese widerstandsgruppen bestand aus sehr tapfern und mutigen leuten

0
CineMaster 17.06.2011, 11:23
@Carolinchen95

Es gab noch mehr Gruppierungen. Und die Katholische Kirche als ganzes zählt da auch nicht drunter, sondern kleine autonome Untergruppierungen. Stichwort: Kein Widerstand von den Kirchen, sondern Widerstand aus den Kirchen.

0
carpentiero 17.06.2011, 11:31
@Carolinchen95

...und vergiß nicht die Offiziere um Claus Graf Schenck von Steuffenberg! = 20. Juli 1944 = Attentat in der "Wolfsschanze"Grüße

0

Was möchtest Du wissen?