Was hat unsere Birke?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Birke eignet sich nicht als Topfpflanze! Sie bekommt in dem Topf zu wenig Wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isabayo
08.07.2017, 16:54

ok, werden das mal in Betracht ziehen, aber ist doch schon so viele Jahre bei uns

0
Kommentar von SaVer79
08.07.2017, 16:55

Und ab einer bestimmten Größe geht es eben nicht mehr im Topf!

1

Ich würde die Kokosmatten wegnehmen und mal nachschauen, was da im Erdballen los ist. Diese Kügelchen könnten von einem Schädling produziert werden, der, wenn die Birke jetzt schon vergilbt, sich an der Wurzel zu schaffen macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isabayo
08.07.2017, 17:29

werden das im Auge behalten, vielleicht hatte sie auch ein wenig heiss in letzter Zeit, sind nur einzelne kleine Zweige die gelb wurden, danke für den Tipp

0

Könnte ein Schädling in der Erde sein, das musst du mal prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isabayo
08.07.2017, 16:50

werden wir überprüfen, beim ersten nachsehen aber nichts entdeckt, werden es nochmals überprüfen, danke

0

Es wird höchste Zeit, die Birke umzupflanzen... raus aus dem Topf und in den Garten. Ein Birke ist keine Topfpflanze!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isabayo
08.07.2017, 17:56

:D na dann bring mal Garten

0

Birke braucht viel Wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isabayo
08.07.2017, 16:53

Kriegt sie ja, ist schon einige Jahre bei uns

0

Was möchtest Du wissen?