Was hat sie für eine Erkrankung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da kann man jetzt endlos spekulieren, sich was in den Kopf setzen und sich sonst was über die Kollegin denken. 

Man könnte aber auch einfach respektieren, dass sie es nicht sagen will und Ihr klar sagen, dass man sie bei akuten Schüben und Ausfällen unterstützen wird.

Wenn sie der Auffassung ist es gehe niemanden etwas an, an welcher Krankheit sie leidet, dann solltest Du diese Entscheidung akzeptieren. Und nicht wild herumspekulieren und möglicherweise noch Gerüchte in die Welt setzen.

Schlicht die Klappe halten und nicht über diese Kollegin diskutieren.

Frag sie doch einfach mal in der stillen Minute direkt.

Akzeptiere es,w enn sie nichts weiter dazu sagt.

Weißt Du wieviel Viruserkrankungen es gibt?

Hunderte....

Aesthetik4ever 28.06.2017, 12:59

Schon klar, kollege, aber mehr als die Infos habe ich nicht bekommen und wollte einfach mal den Kreis ein bisschen kleiner machen

0
Stellwerk 28.06.2017, 13:01
@Aesthetik4ever

Brauchst Du nicht. Es geht Dich nämlich nichts an. Wenn sie es sagen will, sagt sie's . Ansonsten: not your business.

4
Aesthetik4ever 28.06.2017, 13:46

@Stellwerk genauso wenig geht es dich etwas an, was ich tue. Ich kenne sie schon über 8 Jahre und bin einfach besorgt und mich interessiert es, was sie hat!!! Man verteufelt mich hier, obwohl man die Beweggründe nicht wirklich weiß, also halt die Klappe!!

0

https://de.wikipedia.org/wiki/Lupus_erythematodes

Hallo...Dabei könnte---wohl bemerkt könnte es sich um "Lupus"

handeln...

VG Yazz12

Stellwerk 28.06.2017, 13:05

Warum beteiligst Du Dich an solchen Spekulationen?

1
Yazz12 28.06.2017, 13:09
@Stellwerk

Und warum nicht...ich schrieb es könnte "Lupus" sein.

Nicht mehr und nicht weniger.Fertig.

0

hast du sie mal DIREKT gefragt? wäre der einfachste weg.

Aesthetik4ever 28.06.2017, 13:01

Sie will es nicht verraten

0
glasstoepsel 28.06.2017, 13:06
@Aesthetik4ever

merkwürdig ist doch, dass sie darüber spricht, also aufmerksamkeit "verlangt" aber nicht um was es sich handelt. wenn ich nicht will, dass jemand weiss was ich habe schweige ich. so wird tür und tor geöffnet für wilde Spekulationen.

zu einer viruserkrankung gehört z.b. auch aids.

0
SiViHa72 28.06.2017, 13:11
@glasstoepsel

Vielleicht hat sie das ja auch selbst noch gar nicht so ganz für sich verpackt. Wäre bei einer chronischen Erkrankung typisch.

1
Aesthetik4ever 28.06.2017, 13:43

@Stellwerk ich respektiere das und frage sie nicht weiters. Weil ich leicht in Sorge um sie bin, bin ich interessiert zu erfahren, was sie haben könnte. Also gilt für dich: Klappe halten und mir nicht unterstellen, dass ich sie nicht respektiere.

0

Hört sich nach einer Autoimmunerkrankung an. Aber mit den wenigen Infos kann man nichts anfangen.

Lg

Was möchtest Du wissen?