Was hat sich Walt Disney dabei gedacht?

Support

Hallo paintybear, gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform. Es geht bei uns in erster Linie um solche Fragen, auf die man Rat oder Hilfe für ein Problem antworten kann. Wenn es um einen Meinungsaustausch mit der Community geht, dann ist dafür unser Forum unter http://gutefrage.net/forum richtig. Vielen Dank und viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Da hat sich Disney nicht viel bei gedacht. Deshalb sind es ja immer Onkel- und Neffenverhältnisse. Und nicht Vater- und Sohn. Das ist ganz unverbindlich. Donald wird schon einen Bruder haben, der Tick Trick und Track gezeugt hat. In manchen alten Cartoons wohnen die Neffen ja noch nicht mal bei Donald. In einem kommen die zu Besuch und Donald ist mit ihnen überfordert usw.

Donald hat keinen Bruder,sondern eine Schwester namens Della Duck und Tick,Trick und Track sind ihre Kinder mit einem Duck,dessen Name und Gesicht auf dem Stammbaum der Ducks nicht wirklich erkennbar sind!

Das ist doch nur eine gute Methode im Rückblick auf die Märchen: Schneewittchen, Aschenputtel, ... Aber ist schon auffallend. Schau mal hier, ist aber ein englischer Link: http://poundpuplegacy.org/node/14764 (Analyse von einem Sozialarbeiter/Sozialpädagogen)

Was möchtest Du wissen?