Was hat Nelson Mandela studiert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

da Nelson Mandela in jungen Jahren als Anwalt gearbeitet hat, muss er Jura studiert haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElaLAvita
13.07.2017, 06:57

Vielen Dank!

0

ich habe für dich gegoogelt.

Mit 21 schrieb sich Mandela im University College von Fort Hare in Alice ein, einer höheren Bildungseinrichtung in Regie der Anglikaner. Trotz ihrer nur 150 Studenten war sie von großer Bedeutung für afrikanische Gelehrte aus Süd-, Zentral- und Ostafrika. Hier begegnete Mandela seinem langjährigen politischen Weggefährten Oliver Tambo, einem späteren Präsidenten des African National Congress (ANC). Fort Hare wie auch Healdtown waren Zentren der Opposition gegen die politische Vormachtstellung der Weißen in Südafrika. Neben Mandela und Tambo erhielten hier viele andere Afrikaner ihre akademische Ausbildung, die Jahre später im politischen Widerstand eine führende Rolle spielen sollten. Mit dem Studium der Fächer Englisch, Anthropologie, Politik, „Eingeborenenverwaltung“ und Römisch-Holländisches Recht strebte Mandela nun, abweichend von der vorgesehenen Laufbahn am Thembu-Hof, eine Dolmetscher- oder Beamtenkarriere für das Regierungsministerium für „Eingeborenenangelegenheiten“ an.[12]

So übrigens zu den anderen Antworten.

Er ist mit 27 ins Gefängnis gekommen (kann man übrigens besuchen, ich war mal da, sehr interessant) und natürlich ist Nelson Mandela schon (leider) gestorben und zwar im Jahr 2013.

Reicht es dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von free81
13.07.2017, 18:27

"Er ist mit 27 ins Gefängnis gekommen..." Da hast du was falsch gelesen/verstanden. Er war 27 Jahre im Gefängnis, 18 davon auf Robben Island. Von 1964 bis 1991 war er ein Unfreier Mann, also im Alter von 46 bis 73.

0

Jura, u.a. hat er dies im Gefängnis studiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?