Was hat Neil Young gemeint?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie kann ein Song über Johnny Rotten denn nicht auch ein Song über Elvis sein?

Über welchen Rockstar könnte man denn ein Lied singen, das nicht gleichzeitig eine Lobeshymne an Elvis ist?

wer währe denn schon... ohne Elvis?

Und warum singt er etwas über Johnnie? Weil er etwas gesucht hat, das sich auf "forgotten" reimt?

//

OK es könnte schon sein. Wer versteht schon Neil Young??

1
@hooligan333

Weil Johnny Rotten den, in den späten siebzigern schon irgendwie toten, zumindest todkranken, ich glaub an Pest (<- auch der Schwarze Tod, Pestilenz oder aber Emmerson Lake & Palmer genannt) erkranken RocknRoll aus dem Grab ausgebuddelt und von der Bühne auf die Meute gekotz und es Punk genannt hat...

oder, wie is im grossen Buch des Rock n Roll geschrieben steht

"und siehe dar, der Prophet des Herren, Elvis Presley der da starb, fett und aufgedunsen in seinem Mamon, ist wiedergekommen uns zu lehren und das Evangelium des Rock zu verkünden. Und das Volk jubelte und sprach: wir werden ihn Rotten nennen"

...

lernt man denn heute gar nichts mehr in der Schule?

1
@user883569

Das ist ja genial! Da wär ich nie im Leben drauf gekommen.

//

Vielen Dank.

1

Johnny Rotten hat damals mal gesagt, dass die einzige Musikrichtung, die niemals vergehen wird und immer wieder neu auferstehen wird der Rock´n´Roll sein wird. Es gibt keine Musikform, die so viele verschiedene Richtungen kennt. Dieser Spruch war mit dem Lied gemeint. Der King ist der Rock´n´Roll und nicht Elvis.Und Johnny Rotten hat dieses Verständnies von Rock´n´Roll geprägt. Also der König ist tot, aber nicht vergessen. Wie Johnny also meinte, er wird immer wiederkehren.

Was möchtest Du wissen?