Was hat Muhammad Ali besonderes getan?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er war in seinen jungen Jahren Profiboxer und er setzte sich aktiv fuer die Emanzipation von Afroamerikanern ein, da früher in Amerika Afroamerikaner herablassend behandelt wurden wie z.B. Beleidigungen oder separate Toiletten fuer weiße und schwarze, Ali hat sich aktiv dafür eingesetzt das alle Menschen gleich Sind, egal woher sie stammen und welche Farbe sie besitzen und das macht ihn eben besonders, da er einer der ersten war der fuer die Emanzipation gekämpft hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, ließ die entsprechenden Seiten, dort findest du u.a. etwas über das Engagement Alis gegen den Vietnamkrieg und für mehr Rechte der schwarzen Bevölkerung. Auch die Verweigerung des Militärdienstes wird thematisiert.

http://www.whoswho.de/bio/cassius-clay.html

https://www.was-war-wann.de/personen/cassius_clay.html

http://www.planet-wissen.de/gesellschaft/sport/boxen/pwiemuhammadalivomgrossmaulzumhelden100.html

http://www.dieterwunderlich.de/Muhammad_Ali.htm

http://die-erfolgsformeln.de/alles-zu-muhammad-ali-seine-biografie-sein-leben-sein-tod/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du findest im Internet nichts über Muhammad Ali?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mervex0105 03.10.2017, 19:37

doch schon, aber nur nicht was er besonders getan hat (-:

0
Werdande 03.10.2017, 20:13
@Mervex0105

Ich bin kein Experte, aber ich versuche mal einen Teil zu nennen: Sein Boxstil. Er tänzelte seine Gegner schwindelig, steckte über mehrere Runden ein, um dann kräftig auszuteilen (die Sache mit der Biene und dem Schmetterling). Dazu seine großmäuligen Kampfansagen. 

Er sympathisierte mit der Black Muslim- Bewegung, sein großspuriges Auftreten war für die weissen Rassistischen eine Provokation. Er verweigerte den Kriegsdienst in Vietnam, ging dafür ins Gefängnis, seine olympische Goldmedaille warf er aus Protest weg.

0

Was möchtest Du wissen?