Was hat meine Mutter für ein Problem damit?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenns ja nicht schlimm ist, erklärst du deiner Mutter, dass du ab sofort deine Wäsche selber wäschst.

Problem gelöst...

Das Zeug enthält Eiweis und geht nur schlecht raus ohne Zusatzbehandlung.

Warum nimmst du denn nicht ein Taschentuch satt der Bettwäsche dafür? Ist doch deutlich hygienischer.

Ich finde dich respektlos deiner Mutter gegenüber. Privates sollte auch privat bleiben. Too much information für deine Mum. Sie erzählt dir doch auch nicht, was sie so im Bett macht.


Solche Flecken sind oft nicht vollständig zu entfernen, bzw. hinterlassen Verfärbungen.
Da hört der Spaß auf bei Hausfrauen!

Ist dir das nicht bisschen unangenehm vor deiner Mutter? Es gibt Tempos und Küchenrolle und Klopapier. Dann wird sie das nicht nerven

Warum wäscht du deine Wäsche nicht selbst?  Alt genug,  um eine Waschmaschine bedienen zu können, bist du ja wohl.


Wenn die Flecken nicht schlimm sind, soll sie das mit dem Waschen doch einfach sein lassen.

Die Frau hat dir jahrelang den Arsch abgeputzt und hat jetzt genug von deinen Ausscheidungen.

Wofür hat der liebe Gott eigentlich Klopapier, Küchenrollen und Papiertaschentücher erfunden?

Ich denke, dass es sie anekelt. Das kann man sich doch eigentlich selbst erklären oder?

Selbst ist der Mann

.

.

.

beim Wäschewaschen!

Really xD ...  wasch deine wäsche doch einfach selbst und such dir ne freundin :D


Möchtest du denn den Saft deiner Mutter rauswaschen?

Deine Flecke lassen sich doch verhindern.

Niemand lässt seine Ladung in die Wäsche! Du Troll

Was möchtest Du wissen?