Was hat meine Kollegin auf einmal gegen mich (vorher freundschaftlicher Umgang)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also aus deiner subjektiven Sichtweise diesen Sachverhalt richtig zu beurteilen, ist sehr schwierig.

Ich kann dir nur raten, dass du die Tage davor nochmal durchgehst und mögliche Punkte, die sie gestört haben könnten, nochmal überdenkst. (Eifersucht?!)

Wenn da nichts ist, würde ich sie einfach darauf vorsichtig ansprechen. Ich glaube das ist die beste Lösung. 

elulbia 03.07.2017, 17:28

Sie ist vergeben. Also kann es Eifersucht eher weniger sein. Ich habe mich Freitagabend tatsächlich überwiegend mit einer anderen Kollegin beschäftigt, weil es eben gerade so kam (gab eine kleine Firmenfeier)... jedoch sind BEIDE soweit ich das beurteilen kann glücklich vergeben... also wirds das nicht sein.

0
KaPee 03.07.2017, 17:31
@elulbia

Ja, dann würde ich tatsächlich raten, dass du sie einfach darauf ansprichst. Hattest ja gesagt, dass ihr vorher ein freundschaftliches Verhältnis hattet. Da kann man offen über solche Fragen sprechen.Viel Glück :-)

0

Ist unmöglich sowas als aussehenstehend zu bewerten, man sollte am besten selber nachfragen, dafür gibt es oft seltsame Gründe. Vielleicht hat sie einen Trauerfall in der Famile oder ähnliches, ich würde mich an sie wenden, dass hilft als einziges.

Und was sagte sie dazu, als du sie nach ihrem Verhalten gefragt hast?

Frag sie doch? Auch mit Frauen kann man reden :)

elulbia 03.07.2017, 18:17

Aber sie antworten nicht wahrheitsgemäß.

0
Canderes 03.07.2017, 22:19
@elulbia

Nicht nur Trump, auch Frauen haben ein Recht auf "alternative Fakten" :-)

1

Vielleicht geht es ihr nicht gut oder sie hat eine schlechte Nachricht erhalten.

Was möchtest Du wissen?