Was hat meine Katze für eine Krankheit?

2 Antworten

Ich würde dir empfehlen einen zweiten TA aufzusuchen und dessen Meinung dir anhören und wenn es der Katze nicht besser geht egal was er macht,ist mein Rat sie einzuschläfern.

Ich würde Dir raten, das Tier in einer Tierklinik durchchecken zu lassen denn hier kann Deiner Katze bestimmt niemand wirklich helfen.

Katze kratzt Ohren blutig!

Hallo ihr lieben, ich hab ein echtes problem, wobei eher meine Katze. Sie hat sich ihre Ohren blutig gekratzt und macht es auch immer weiter, die Krusten sind schon ganz dick, da sie sie immer wieder abkratzt. Ich bin sofort in die Tierklinik doch die haben nur eine wurmkur und ein flomittel gegeben. Sie haben keine ahnung was es sein kann und vermuten viele dinge, wie futtermittelallergie oder stress und solche Sachen. Kennt jemand das problem oder hat jemand eine Katze die auch so aussah und kann mir einen Anhaltspunkt geben? Liebe grüße :)

...zur Frage

Katze humpelt manchmal

Hallo, meine Katze ist eine Wohnungskatze - hohe Möbel habe ich nicht. Nun humpelt sie parziell seit Wochen. Was kann das sein?? Ich hab sie öfter abgetastet - aber das Beinchen ist weder irgendwo heiß noch geschwollen und sie mekcert auch nicht wenn ich sie fester anfasse. Kann das schon Gicht oder Rheuma sein? Bin echt ratlos. Wenn ich bald nicht die Lösung weiß tapper ich mit ihr zum TA

...zur Frage

Humpeln vom Salz?

Hallo ihr,

mein Hund humpelt mal wieder, TA hat nichts gefunden und Borriliose ist es auch nicht. Seit gestern humpelt sie am rechten Vorderbein. Wenn ich ihr an die Pfote/BAllen fasse, dann zieht sie weg. HAt jemand eine Ahnung ob es vom Salz auf den Straßen sein kann oder was genau das sein kann?

Bin echt ratlos.

Danke :)

...zur Frage

Meine Katze humpelt wegen harten Ballen. Allergie?

Guten Morgen alle zusammen. Meine Perser Katze fängt immer wieder an zu humpeln. Sie bekommt einen harten Ballen und manchmal fängt die Haut dann auch an sich abzulösen. Da drunter kommt dann wieder ganz normale Haut. Wir waren jetzt schon ein paar mal beim Tierarzt, zuletzt sagte die Tierärztin, dass sie denkt, dass das eine allergische Reaktion ist. Sie hat unserer Katze Kortison gespritzt und als wir dann wieder zuhause waren, hat sie schon nicht mehr gehumpelt. Wir dachten, dass es eine Reaktion wegen dem Katzenstreu wäre. Vorher hatten wir immer so ein grobes und haben es dann getauscht auf ein anderes, feineres. Bevor wir das feine Streu hatten, hatte unsere Katze nie Probleme. Aber wir haben es wieder zurück getauscht und jetzt humpelt sie schon wieder und der Ballen ist auch schon wieder hart.

Hat jemand von euch schon mal Erfahrung damit gemacht? Ich bin dankbar für jede Idee.

...zur Frage

kanninchen hat Schnupfen .... Nase säubern aber wie

Mein Kanninchen hat schnupfen . War gestern beim TA der hat Antibotika gespritzt und mir noch mehr mitgegeben. Jetzt hat er schnupfen und ich will ihm das atmen erleichtern . Leider weiß ich net , wie ich das machensoll. Hat jemand einen Ahnung oder schon Erfahrung. mfg

...zur Frage

Hund humpelt wieder :'(?

hallo leute ich hab mal ne frage...und zwar habe ich eine fast 2 Jahre alte Hündin (Pinschermix) halt vor einem halben jahr angefangen hatte zu humpeln. Wenn man angefasst hat, hat sie geweint und geschnappt. Also sind wir zum TA. Der hat gesagt das sich ihre Kniescheibe verschoben hat aber keine OP am Knie nötig wäre weil es was mit der Hüfte zu tun hatte.(Femokopf oder so??) naja jedenfalls wurde sie dann an der Hüfte operiert und dann auch direkt sterilisiert. So nach der Op meinte der TA das wir das Bein viel bewegen sollen also mit Übungen damit da wieder n paar Muskeln kommen. Alles getan wie gesagt. Monatelang immer stundenlang Beinchen bewegt.Hat sich gut erholt. Allerdings hat sie das humpeln nicht ganz abgelegt...Sie tritt zwar an der Leine, und bei mittlerem Schritt auf aber wenn sie keine Leine dran hat und rennt hebt sie es an und tobt auf drei beinen.Es gab aber Ausnahmen wo sie bei Spaziergängen die ganze Zeit auf vier Beinchen gelaufen ist.Nun wenn sie ihr großes Geschäft macht benutzt sie auch nur 3 Beine o.O sieht ganz schön komisch aus...aber sie hat nicht wie früher Schmerzen beim Anfassen...das macht ihr gar nichts aus...was sagt ihr dazu soll ich nochmal zum TA? Oder hat sie sich einfach dran gewöhnt auf 3 Beinen zu laufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?