Was hat meine Guppy für eine Krankheit?

123 - (Krankheit, Fische, Aquarium) 456 - (Krankheit, Fische, Aquarium)

4 Antworten

Hallo,

die kleinen "Nadeln" sind Fräskopfwürmer.

Daran sterben die Fische, wenn man nicht behandelt. Entweder mit Nedol von JBL oder Nematol von Sera (wäre meine Empfehlung).

Das ganze AQ muss behandelt werden, denn die Larven der Würmer sitzen bereits im Bodengrund.

Großes Problem: ausgerechnet Guppys vertragen diese Medikamente nicht. Meist sterben sie an der Behandlung oder, wenn sie überleben, sind sie steril.

Anderen Fischen machen die Medikamente nichts aus.

Alles Gute für die Fische

Daniela

2

Vielen dank für ihre Hilfe aber 90% der AQ Bewohner sind Guppys (((

0
60
@zzNeXuSss

aber leider bleibt dir keine andere Möglichkeit - ohne Behandlung sterben sie auf jeden Fall. Und da sich die Eier der Würmer ja längst im Boden deines AQ befinden, könntest du wochen- oder monatelang keine neuen Fische mehr einsetzen, denn diese würden dann wieder befallen - es wäre ein Kreislauf ohne Ende.

0

Das sieht stark nach Fräßkopfwürmern aus!

2

Sieht tatsächlich so aus. Vielen dank für deine Hilfe! Weißt du was ich dagegen machen kann und wovon kommt das?

0
43

Die können z.B. durch neue Tiere oder Lebendfutter eingeschleppt worden sein. Es gibt Medikamente dafür im Fachhandel.

0
43
@Diabao

Meine Antwort ist richtig. Ich habe auch Guppies. Und ich hab mich (wohl im Gegensatz zu dir) damit beschäftigt, was sie für Krankheiten bekommen können.

0
60
@Diabao

@Diabao - was bitte ist an der Antwort falsch?? Auch Guppys können Fräskopfwürmer bekommen! Das ist noch nicht einmal selten.

1

Die Kacken ... da hängt immer mal eine Wurst raus aus dem Fisch ;-) 

Guppy putzt Platy?

Ich habe unter anderem 10 Gubbys und 10 Platys in meinem 180l Aquarium. Ein Guppy verfolgt ständig (seit Tagen) einen Platy und „putzt“ ihn... Ich weiß nicht genau was er da macht, aber es sieht nach „ich futter die alten Schuppen von dir“ oder so aus. Ist das normal bzw abnormal?

...zur Frage

Riesiger Guppy im Aquarium, warum?

Ich habe vor einer Woche festgestellt, dass ich einen weib. Guppy im Aquarium habe, der doppelt so groß ist wie ein normaler Guppy. Als ich ihn das erste mal sah, dachte ich an ein Monster. Er ist sehr gesund und schwimmt hin und her. Er trotzt nur so vor Vitalität, was es noch viel beeindruckender macht. Wieso ist er im Unterschied zu seinen anderen Kameraden so viel größer? Müsste den nicht schon vorher ein Guppy im Aquarium gewesen sein, der seine Größe weitergegeben hat? Ich habe ein riesen Aquarium, sodass die Fische sich gut verstecken können und auch schön ihre bahnen schwimmen können. Mehr als 1000 Liter Fassungsvermögen, was viele Überraschungen bereit hält.

...zur Frage

Was hat mein Black Molly für eine Krankheit? Sein Auge ist weißlich und er hat weiße Flecken.

Einer meiner Black Mollies hat ein weißliches Auge und es wirkt so als ob an einigen Stellen die Schuppen abfallen. Sonst verhält er sich wie normal und die anderen Fisch haben kein Problem mit ihm. Was ist das für eine Krankheit, ist sie ansteckend und was kann ich dagegen machen? Danke schonmal im vorraus.

...zur Frage

Was stimmt mit meinem Guppy nicht?!

Hallo, ich habe das Gefühl, dass irgendetwas mit meinem Guppy-weibchen nicht in Ordnung ist. Ich habe mir vor ca 1 Monat ein Platyweibchen gekauft, das iwie ein Männchen ist. Jz haben sich meine zwei Männchen bekämpft. Kann es sein, dass sie ihre Aggressionen an meinem Weibchen asgelassen haben? Sie hat ausgefranste Flossen (sieht furchtbar aus) sie schwimmt so jämmerlich herum und ich bin mir nicht sicher, ob ihre Flossen abstehen oder ob sie etwas auf den Schuppen hat. Ich habe eins der Männchen gegen ein gesundes Weibchen eingetauscht, damit wieder Ruhe einkehrt, was auch geklappt hat. Ist mein Guppy vllt immer noch geschwächt oder hat sie eine Krankheit? Wenn ja welche und wie könnte ich sie heilen. Sie tut mir echt leid. Ich wechsel übrigens min 2 Mal die Woche 20-30% des Wassers, das AQ enthält 80 Liter, Besatzung ist friedlich und es ist hei weitem nicht überfüllt. Ich habe geradeerst einen Wassertest gemacht, alle Werte sind vollkommen in Ordnung...

Hoffe jemand kann mir helfen! Vielen Dank schonmal!

MFG angiii2000 :)

...zur Frage

Guppy Weibchen Schuppen stehen ab?

Hallo, die Schuppen eines meiner noch relativ jungen Guppy Weibchens stehen total ab. Der Guppy verhält sich normal und frisst auch normal. Die anderen verhalten sich auch normal. Beckengröße: 54 l. pH: 7 , Gh: 13 . Alle Schadstoffe wie Nitrat/Nitrit, Ammonium/Ammoniak ..... natürlich auf 0. PS: Der Guppy ist der einzigste der gerne mal in der Strömung "trainiert".

Danke für Antworten, Raupidu

...zur Frage

Guppy krank oder verhält er sich einfach anders?

Folgendes Problem ich habe einen Guppy der mir nicht besonders gefällt...
Er freihält sich im Gegensatz zu den anderen völlig komisch, er liegt ständig nur auf dem Boden rum und Atmet ziemlich hektisch.
Er verliert seid dem er im Becken ist (jetzt seid ca. 2Wochen) immer mehr an Farbe, Frisst aber völlig normal.
Ich habe ständig die Wasserwerte überprüft die jedoch völlig ok sind.

Nun ist meine Frage was kann mit ihm los sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?