Was hat meine Bulldogge?

4 Antworten

Hi,

ich würde mein Hund nicht so schrecklich leiden lassen sondern sofort zu einer Tierlklinik fahren, schreien ist schon ein sehr sehr deutliches Zeichen das was gar nicht passt und er Schmerzen hat die er nicht weghecheln kann.

Bei der Beschreibung bin ich auch vorsichtig mit raten das kann meiner Ansicht nach vieles sein vom kleinen Hirninfarkt (da kann die nun fehlende Behandlung das Todesurteil bedeuten) bis hin zu da ist "nur" ein Zahn entzündet, oder ne Mittelohrentzündung bishin zu Problemen des Rückens zb Spondylose, Bandscheibenvorfall bis zum Gangwerk wo ja auch das ein oder andere kaputt gehen kann, du hast ja leider keine weiteren Infos gegeben, was Genau da nicht mehr geht 🤨

Ich würde ihn einpacken und mit ihm in eine Tierklinik fahren - ich könnte keine Sekunde schlafen wenn ich wüsste mein Tier hätte Schmerzen.

Dort kann er behandelt werden oder gegebenenfalls Medikamente bekommen die ihm zumindest den Schmerz ein bisschen nehmen, bis er richtig adäquat versorgt wird.

Wenn er still liegt scheint alles ^^ok zu sein .. Was sagst du zu einem mobilen Hausarzt.. Ich habe leider kein Auto und die nächste Klinik wäre marzahn und das ist einfach zu weit,deswegen habe ich auf den Tierarzt zurück gegriffen . Da er nicht laufen kann aber danke für deine schnelle Antwort. Ich überlege dann jetzt doch besser zu Klinik zu fahren

1

Es kann so viel sein Zerrung Prellung Bänder riss bruch das kann nur ein Tierarzt bestimmen. Meist ist es nicht so schlimm wie es scheint. Am.besten eine besonders weiche Unterlage wie plümo nehmen und wenn du novalgin zu Hause hast das geht laut meinem Tierarzt such gut für Hunde. Somit kann man die Schmerzen etwas mindern bis morgen.

Das habe ich gemacht und danke für den Tipp mit novalgin da hole ich mir mal kurz Infos drüber

0
@Cyndii

Bitte nicht selber mit Schmerzmitteln herumexperimentieren. Novalgin wird in dem Fall auch kaum helfen.

Bring den Hund schnellstmöglich in eine Klinik. Das hört sich sehr nach Bandscheibe an.

0

Bandscheibenvorfall, Kissing Spins, Spondylosen, bei dieser ehe schon krank gezüchteten Rasse kann dies in Frage kommen und sollte sofort von einer Tierklinik begutachtet werden.

Was möchtest Du wissen?