Was hat mein Kirschbaum?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Durchsichtige Blätter sind ein relativ sicheres Anzeichen für das Auftreten der Kirschblatt-Miniermotte. Solche Motten gibt es für sehr viele Laubbäume, auch für Kastanien, Eichen usw. Goggle mal nach Miniermotten bzw nach Kirschblatt- Miniermotte. (Vielleicht auch Kirschbaum-Miniermotte)

Miniermottenlarven machen keinen Fensterfraß (Die Blätter sehen an den Stellen aus wie Pergament)auf oder unter den Blätter, sie verursachen Minier-Fraßgänge (wie Tunnel im Blatt) und sind auch nicht schleimig.

0

Von Blatt kommt das so ähnlich hin aber das Tierchen ist total anderst. Meins ist schleimig etwa 3 cm groß und schwarz. Das sieht aus wie ein Blutegel (schleimig und Form) in klein Format. Danke trotzdem

0
@Tessa123

Ich hab mal nachgeschlagen. Das sind die Larven der Kirschblatt-Wespe.

0
@Terrier74

Genau das sind die ekligen Dinger gewesen, die sind echt hässlich:-)

0

So, wie Du es beschreibst könnten es junge Nacktschnecken sein. Da hilft nur unter den Kirschbaum Schneckenkorn ausbringen und am Kirschbaum absammeln und vernichten.(zerteten oder zerschneiden)Vernichtest Du sie nicht, hast Du im kommenden Jahr eine Schneckenplage von großen Tieren. Schlechtes Gewissen musst Du nicht haben, es sind keine heimischen Tiere, sondern eingeschleppte.

Danke ich probiers mal aus, die Gelbtafeln hängen auch schon. Man findet nämlich auch nichts im Internet daher vermute ich auch mal stark das die nicht heimisch sind.Die sehen echt aus wie Blutegel und meine Blätter sehen aus als würde ihnen die Farbe entzogen und nicht angefressen.

0

Was nun genau diese schleimigen, dunklen Larven sind, kann ich dir aufgrund der Beschreibung nicht genau sagen, wahrscheinlich sind´s junge Nacktschnecken (Die Wetterbedingungen -warm und feucht- machen es möglich). Kirschfruchtfliege ist ausgeschlossen... sie fressen nicht an den Blätter und sehen wirklich nicht dunkel und schleimig aus. Sammel die Tiere einfach ab (am besten mit Blättern, weil´s sonst ekelig wird) und vernichte sie. (Zertreten, verbrennen usw.) auf keinen Fall auf den Kompost oder über Nachbars Zaun ;-) Mit Pestiziden zu arbeiten ist nicht sinnvoll höchstens Schneckenkorn.

Würd ich auch so machen. Keine Ahnung, was das ist - hoffe nur, dass dein Baum nicht sooo groß ist. . .

0

Ich habe Eichhörnchen im Garten-Sind die Tiere schädlich?

sind sie irgendwie schädlich?

...zur Frage

Warum können Menschen so viel und Tiere nicht?

Warum können Menschen Computer, Häuser, Autos etc. bauen und Tiere nicht? Ich hab gelesen, dass Menschen nicht viel intelligenter als Tiere sind aber ich verstehe nicht wieso Tiere keine Autos Häuser etc. bauen können. Liegt es vielleicht daran das wir einen "freien Willen" haben und Tiere nur nach Instinkten leben ? Ich weiß nicht ob ihr mich versteht aber diese Frage beschäftigt mich seit langem.

...zur Frage

Wie kann ich den Fischreiher von meinem Teich fernhalten?

Habe ich da überhaupt eine Chance? Ich habe mal meinen Nachbarn gefragt, bei ihm lässt sich der Reiher nicht blicken, obwohl der auch einen Teich hat.

...zur Frage

Maulwürfe und Wühlmäuse - welche sanfte Methoden gibt es um die Tiere loszuwerden?

Gibt es irgendwelche sanften Methoden?

...zur Frage

Hilfe meine Oma sieht tiere 😰?

Meine oma sieht schon seit 1 jahre kleine tiere sie sitzt nachts teilweise bis 4 uhr morgens und kämmt ihr hare die ganze Zeit weil sie nach kleine Tiere in ihren harren sucht was soll ich machen :( Das problem ist egal woe oft man es ihr sagt das diese tiere nicht existenz sind glaubt sie es nicht

...zur Frage

Wie die Vögel im Sommer vom Gemüsebeet im Garten vertreiben?

Letzten Sommer hatte ich große Probleme mit Vögeln im Garten, die ständig mein Gemüsebeet zunichte machten. Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich Vögel generell vom Gemüsebeet vertreiben kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?