was hat mein kind blos?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Könnte das Soor sein? Hat sie denn weitere Symptome, Fieber, Durchfall, etc.?

Lass Dich nicht verrückt machen. Wenn es ihr ansonsten gut geht reicht es auch, morgen zu gehen. Google nicht nach Bildern von Soor, das hab ich grad gemacht und da findet man nur so ganz extreme Fälle, hab ich in Natura noch nie so gesehen.

Soor ist an sich nichts Schlimmes, nur eine Pilzinfektion. Die Ausbreitung sollte aber unbedingt vermieden werden. Achte drauf, weder Löffel noch Schnuller abzulecken, die dein Kind benutzt hat (passiert einem ja gerne mal (-;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kristall08
05.10.2011, 13:54

Danke für den Stern und gute Besserung!

0
Kommentar von lunadan
05.10.2011, 13:55

so hat sie keine symptome,ich war vor 2 tagen mit ihr im krankenhaus,da sie ne erkältung hat,da war aber noch nichts

0
Weißlich belegte Zunge im vorderen Drittel: Magenkatarrh
Weißlich belegte Zunge im mittleren Drittel: Gastritis, Magenulkus, Zwölffingerdarmgeschwür
Weißlich belegte Zunge im hinteren Drittel: Entzündliche Darmprozesse, Dickdarmentzündung
Weißlich belegte Zunge im Allgemeinen: Stomatitis (Entzündung der Mundschleimhaut/Mundfäule - ausgelöst durch das Herpes-Virus)
Zunge in der Mitte belegt, Ränder und Spitze hellrot: Störung der Säureverhältnisse
Weiße, trockene Zunge aber an der Spitze feucht: Rheumatische Diathese
Gelb belegte Zunge: Latente oder manifeste Hepatopathie (Allgemeine Bezeichnung für Leberleiden), Gallenstörung, Hämorrhoiden
Bräunlich belegte Zunge: Darmerkrankung
Schwärzlich belegte Zunge: Tumorkachexie (durch einen Tumor verursachtes sehr starkes Untergewicht), Soor (Infektion der Haut oder auch Schleimhäute)
Zunge im ganzen belegt, rissig mit rotem Fleck an der Spitze: Darmmuskulatur gestört, Verstopfung, Darmkoliken
Glatte, rote Zunge: Eisenmangel, Tuberkulose
Trockene Zunge mit rötlichem Streifen in der Mitte: Schwere Darmentzündung mit Durchfall und Blähungen
Wundrote Zunge: Magen- und Darmkatarrh
Glatt, rot und leicht glänzend: Leberzirrhose, Schleimhaut im Verdauungstrakt atrophiert (schwindet/bildet sich zurück)
Zunge, rissig: Wundsein der Magenwand
Beidseitige Schaumstreifen: Rheumatismus
Rötung und Schwellung rechts: Entzündliche Leber- und/oder Gallenstörung
Schwellung im Allgemeinen: Vitamin B Mangel, Nervenentzündung, Erschöpfung
Bläschen am Zungenrand: Magenkatarrh
Erdbeerrote Zunge mit weißen und roten Flecken: Scharlach
Trockene Zunge: Fieber, Austrocknung
Zittern der Zunge: Gehirnerkrankung, Nervosität
flache Geschwüre auf der Zunge: TBC
Zunge wie ausgestanzt: Lues oder auch Syphilis (Geschlechtskrankheit)
Landkartenzunge rechts: Leber- und/oder Gallenstörung
Landkartenzunge links: Störung der Milz
Wechselnde Verfärbung: Aorteninsuffizienz
Dunkelblaue, trockene Zunge: Bauch-Typhus
Schwarze Zunge: Cholera, Kollaps
Bläulicher Belag: Ruhr, Typhus
Zungenbrennen: Eisenmangel
Bräunliche Zungenmitte, Ränder feuchtrot: Dickdarmentzündung
Trockene Zunge mit zahlreichen Einrissen: Verdacht auf Diabetes
Feuchte Zunge mit Trockenheitsgefühl: Anämie, Mangeldurchblutung im Magen-Darmbereich
Weiß-schleimige Zunge mit Bläschen und Petechien: Starke Gastritis (Magenschleimhautentzündung) mit Dystonie des Vagus (Fehlregulierung des vegetativen Nervensystems) und Enteritis (Dünndarmentzündung)
Trockene Zunge, Basis wie Lehm belegt: Geschwürige Prozesse im Darmbereich
Schwarze Haarzunge: Penicillinallergie/Nebenwirkung des Penicillins, Pilzerkrankung
Zungenunterseite bläulich: Sauerstoffmangel, Herz oder Lungen sind gefährdet
Zungenunterseite blass: Zu wenig rote Blutkörperchen
Zungenunterseite gelblich: Leberstörung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mbmama
05.10.2011, 14:36

Bitte unbedingt an die Quellenangabe denken!

0

Ich wäre mit ihr jetzt gleich beim Arzt gewesen, es könnte ja durchaus was ansteckendes sein. Mit der Gesundheit der Kleinen ist jedenfalls nicht zu spassen und ich verstehe nicht, warum immer drauf los gewartet wird und hier nach Antworten gesucht werden. Da wäre mir die Gesundheit meines Kindes wirklich zu kostbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bie kleinkinder ist die ursache meistens mandarinen, orangen kiwi under ander sub tropisches obst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht morgen zum Arzt gehen, heute noch!

Das könnte irgend eine Kinderkrankheit sein oder sonst was, damit ist nicht zu scherzen.

So schnell wie möglich ab zum Doc - oder sei wenigstens so verantwortungsvoll und ruf mal bei deinem Kinderarzt an, erzähl im das und lass dir sagen was er davon hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du dein kind liebst gehe sofort zum arzt, wir sind keine mediziner auch wenn wir gerne mit einer antwort helfen wollen aber wir sid dafür nicht ausgebildet und ferndiaknosen macht nicht mal ein arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohjee, vllt sind es alergien oder so. Gute besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?