Was hat mein Hund im Ohr?

 - (Tiere, Krankheit, Hund)

7 Antworten

Das kann eine Entzündung, Milben-oder Parasitenbefall sein. Genau können wir es nicht sagen. Gehe auf jeden Fall zum Tierarzt!

Ohrmilben und Pilz sind oft kombiniert. Ja geh zum Tierarzt und hole etwas dagegen.

Kann einfach auch Ohrenschmalz/ Schmutz sein. Mache auf einen feuchten Wattebausch etwas Olivenöl oder Babyöl drücke es aufs Ohr warte einen Moment und wische es weg.

Bleibt es weg, ist alles ok kommt es gleich wieder oder kratzt dein Hund am Ohr, brauchst du auf jeden fall ein Tierarzt.

das hatte mein hund auch mal.das ist eine wunde,die er oder sie selber gemacht hat,indem sie sich ständig kratzt.(flöhe) der tierarzt gibt dir dann so ne salbe,das tust du drauf und er oder sie hört auf zu kratzen und es wird schön geschmeidig ;) ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen ;) MfG bigbamboom

dreck würdest du mit eine läppchen und öl abbekommen

warte ab was der Tierarzt sagt, der wirds wissen

Was möchtest Du wissen?