was hat mein goldfisch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt bei Goldfischen manchmal vor. Die Lage der Organe verrutscht manchmal, vor allem bei Zuchtformen mit veränderten Körperbau , die Fische wachsen dann nicht mehr und sterben dann binnen 2 Monate. Das kann auch bakteriell verursacht sein, dafür spricht die dunkle Verfärbung auf der Flossen. Da hilft aber kein Malachittgrünoxalat, das hilft nur bei Ichtyopthirius un anderen Einzellerne. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit eSHa 2000 gemacht, ist ein Breidbandpräperat. Viel Glück bei der Behandlung. Und Vorsicht mit Malachitgrün, es vermindert die Sauerstoffaufnahme und steht im Verdacht Krebserregend zu sein!

der kleine fisch hat es leider nicht geschafft. jetzt sieht es so aus, als ob der nächste dasselbe bekommt, er hängt öfters mit dem kopf nach oben. anscheinend ist es doch etwas ansteckendes, aber kein pilz, denn ich hatte ja das malachitgün schon drin. muß ich das wasser vor der anwendung des anderen präparates auswechseln?

0
@tschacki

mach mal nen Wasserwechsel und versuch mal über neue Kohle zu filtern bevor du neue Medizin rein gibst.

0

Für die Wassermenge sind mir deine 5 "kleine"Fische aber etwas zu groß,wenn er öfter hängt,nim in raus,bevor er andere ansteckt,denn gesund ist er nicht.

im fachhandel hat man mir gesagt, pro cm fisch 1 l wasser. dann wären doch 10 l genug? ich habe den schwanz mit gemessen, die körper sind 5 - 7 cm.

0

danke für eure antworten! ich habe heute mit dem veterinäramt telefoniert, der fischespezialist dort tippte auf parasiten (pilz) und riet mir zu Malachitgrün als Medikament, auch daß sich die anderen nicht anstecken. habe es gleich besorgt und erst mal die hälfte der angegebenen menge reingetan, da kranke fische empfindlich raegiern können. darauf hat er sich erst mal auf den boden gelegt. da dachte ich schon, jetzt hat ers hinter sich. aber jetzt beim füttern ist er wieder ganz lebendig, auch die schwanzflosse sieht besser aus. laut beipackzettel müßte nach 1 - 2 tagen eine besserung eintreten, der tierarzt sagte, nach einer woche muß es besser sein. solange warte ich jetzt nochmal.

der kleine fisch hat es leider nicht geschafft. jetzt sieht es so aus, als ob der nächste dasselbe bekommt, er hängt öfters mit dem kopf nach oben. anscheinend ist es doch etwas ansteckendes, aber kein pilz, denn ich hatte ja das malachitgün schon drin. muß ich das wasser vor der anwendung des anderen präparates auswechseln?

0

Goldfisch schwimmt immer an die oberfläche

hallo und zwar habe ich ein problem mit einen meiner Goldfische. ich habe mir vor kurzen 2 neue Goldfische gekauft und habe nun das problem das einer der beiden immer an der Wasseroberfläche schwimmt. Der andere hat sich so wie es aussieht der gruppe angepasst und hat nicht solche probleme. er treibt meistens regungslos auf den wasser und reagiert nicht auf personen die am teich vorbei laufen und wenn er sich dann doch mal bewegt und versucht "abzutauchen" sieht es so aus als ob er automatisch wieder nach oben gezogen wird. was kann ich da nun tun den immerhin ist das wasser vollkommen okay.

...zur Frage

Fisch schwimmt Senkrecht an der Wasseroberfläche

Hallo, mein Goldfisch schwimmt seit 2 Tagen senkrecht (schief) an der Oberfläche. Seine Linke bauchseite ist etwas dick, kann es sein das da Luft im bauch ist? Denn essen tut er, benimmt sich wie immer. Krank kann er auch nicht sein, da er sich wirklich fit verhält..

...zur Frage

Aquarium Rote Flecken mit weißen Belag?

Hallo

Einer meiner Goldorfe hat an seiner Lippe rote Flecken bekommen die geschwollen sind und einen weißen Belag haben. Ist das eine bakterielle Infektion? Was kann ich tun?

...zur Frage

Goldfisch in Not!

Hallo, ich habe seit einiger Zeit 2 Goldfische, bis jetzt waren beide fit und gesund. Aber seit ein paar Tagen scheint der eine krank zu sein. Manchmal hat er Phasen, wo er nur in Bodennähe schwimmt, dazu noch sehr schwach und langsam. Außerdem kippt er öfter zur Seite. Manchmal kippt er auch zu Seite und bewegt sich dann ca. 10-15 sek. lang nicht mehr. In manchen Phasen schwimmt er aber auch ganz normal. Außerdem sind seine Flossen etwas angelegt und heute hat sich eine dunkle Stelle über seinen Augen gebildet. Manchmal versteckt sie sich auch hinter Pflanzen, manchmal liegt sie am Boden und manchmal an der Wasseroberfläche. Was könnte sie für eine Krankheit haben und was kann man dagegen tun??

...zur Frage

Goldfisch hat Beulen?

Einer unserer orangen Goldfische im Teich hat irgendwie so kleine helle Beulen bekommen. Sehen irgendwie aus wie wenn ein Mensch Blasen bekommt. Konnte leider kein Foto machen, weil der kleine so flink ist. Hoffe es weiß trotzdem jemand was das ist, wie man es behandeln kann und ob es für die anderen Fische ansteckend ist :) Der Fisch verhält sich ansonsten übrigens ganz normal. Versteckt sich nicht, schwimmt ganz normal umher und frisst wenn es Futter gibt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?