Was hat jeder gegen dieses Donald trump?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wieso die meisten meinen das es problematisch werden könnte ist unter anderem das er nicht aus der Politik kommt (sehr viel Ahnung von Wirtschaft dafür weniger politisch bzw. vorallem außenpolitische Erfahrung) abgesehen davon ist et unberechenbar und fährt schnell aus der Haut. Als letzten Punkt ist noch wichtig das er vorhatte die USA wirtschaftlich zu isolieren z.b. die Produktionsfirmen aus Asien nach Amerika holen um so auch Arbeitsplätze zu schaffen . Das Problem ist hoerbei, dass wir momentan eine wachsende Weltwirtschaft haben und Trump bringt mit seinem vorhaben diese in Gefahr.

Letztlich ist dennoch fraglich wir er welche Aussagen in die Tat umsetzen wird. Also bleibt alles noch spannend.

Ich hpffe das ich helfen konnte :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind86
11.11.2016, 00:17

Seine wirtschaftlichen Pläne offenbaren, dass er entweder überhaupt keine Ahnung von Volkswirtschaft hat oder aber, dass es ihm nur darum geht, seinen eigenen Konzern zu päppeln.

Denn die USA und die Weltwirtschaft wird Trump mit seinen Plänen ruinieren.

0

Weil z.B. die neudeutsche Mentalität (oder auch Teil der neuen amerikanischen Generation) durchflutet ist von Genderfetischisten, Zecken, realitätsfernen verweichlichten wohlhabenden Hipsters und sonstigen Sissys. Und da Donald Trump ein typischer Macho aus alten Tagen ist, wird schlagartig aus konservativen Werten gleich extremistische Werte hineininterpretiert. Aus Macho-Flirten wird Sexismus, aus Kritik gegenüber illegalen Einwanderern wird Rassismus, aus schwarzen Humor gegenüber Homos wird Schwulenfeindlichkeit u.s.w. Alles wird überspitzt.

Trump ist halt ein konservativer Macho mit Humor wie er halt ist und verdeckt es auch nicht. Er zeigt vereinfacht und populistisch die Probleme auf und legt Wert auf die Ideale der Unternehmer, des Mittelstands und der Arbeiterklasse. Ein Unternehmer halt.

Hillary dagegen kann dank der politischen Erfahrung gut schauspielern, lächelt immer schön künstlich und macht auf braves Mädchen. Genau das was naive Jugendliche hören wollen solange sie noch keine Ahnung haben wie das Leben da draußen funktioniert. Die Sorte von Menschen die vom Staat versorgt werden wollen, aber nicht erwachsen sind Eigenverantwortung für ihr Leben zu übernehmen.

Sowie früher der Sozialismus propagiert wurde. Ihre politische Chronologie ist eines der hinterlistigsten, menschenverachtensten und verlogensten Aktionen:




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du findest doch alles über "dieses Donald" im Internet.

Auch wenn man sich nicht für Politik interessiert, sollte man schon zumindest einige Nachrichten anschauen. Damit man einigermassen mitreden kann und Bescheid weis.

Die USA wird weiter da sein, wo soll sie denn hin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey sayaxy,

Donald Trump ist sehr sexistisch gegenüber Frauen, er will Hillary Clinton in den Knast stecken, er will eine Mauer zwischen Mexiko und der USA bauen und die Mexikaner sollen dafür zahlen und er hat nur so viele Anhänger, weil er die alten Säcke damit anspricht ihn zu wählen. Wie man auf den Karten sieht, hat Hillary die Ost und West-Küste für sich beansprucht (dort leben die Gebildeten) und Trump fast alles in der Mitte der USA (dort leben die Menschen die sich etwas weiter ins Land verkrochen haben und keine Ahnung außerhalb der USA haben, wie es dort abgeht).

Ich hoffe dies konnte dir ein klein wenig weiterhelfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag die Illuminaten




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?