was hat james Thomson erfunden ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

James Thomson ist bekannt für seine Arbeiten zur Verbesserung von Wasserrädern, Wasserpumpen und Turbinen, ebenso für seine Neuerungen bei der Untersuchung derRegelation, der Einfluss des Drucks auf den Gefrierpunkt des Wassers. Außerdem untersuchte er in der Gletscherkunde die Bewegung von Gletschern, wobei er die Arbeiten von James David Forbes erweiterte. Weiterhin studierte er das experimentelle Werk seines Kollegen Thomas Andrews über die Kontinuität von flüssiger und gasförmiger Materie, und stärkte das Verständnis darüber, indem er seine guten Kenntnisse in Thermodynamik anwandte. Er lieferte auch Beiträge zum Fachgebiet der Fließdynamik von Flüssen und zur Geologie.

Zu seinen Erfindungen zählen ein Leitapparat für Francis-Turbinen und das Thomsonwehr. Außerdem wird er mit Vorarbeiten zu der Erfindung des Kühlschranks in Verbindung gebracht, die aber möglicherweise eher seinem Bruder William zuzuschreiben sind.

Quelle:https://de.m.wikipedia.org/wiki/James_Thomson_(Ingenieur)

Aboutme9

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das man vornamen groß schreibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von so4jsk
17.02.2016, 17:31

Das is nicht relevant

0
Kommentar von Samila
17.02.2016, 17:32

wer im glashaus sitzt.....von wegen groß schreiben...:-)

0

google doch mal deine überschrift

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von so4jsk
17.02.2016, 17:32

hab ich schon hab nichts gefunden

0

Was möchtest Du wissen?