Was hat illuminati mit aramäer zu tun?

4 Antworten

Die Illuminati war eine Geheimgesellschaft die  von Adam Weishaupt 1776 gegründet und 1785 verboten und aufgelöst wurde.

Seitdem sind die Illuminati genau wie die Freimaurer das Thema vieler haltloser Verschwörungstheorien, bei denen sie als Manipulatoren beschrieben werden, die angeblich eine neue Weltordnung  schaffen wollen, in der Menschen mit RFID-Chips kontrolliert werden sollen usw..

Mit der Behauptung, angeblich von Dämonen "besessene" Menschen würden aramäisch stammeln und röcheln, soll die "Echtheit" der Phänomene untermauert werden, da Aramäisch die Sprache Jesu gewesen sein soll.

Weshalb sich dann ausgerechnet der Teufel der Sprache bedienen soll, erschließt sich mir allerdings nicht. Aber von esoterischem Humbug kann ja auch kaum jemand verlangen, dass er logisch  ist.

weil jesus ja auch aramäisch sprach und der teufel auch aramäisch spricht um zu kommunizieren

0
@jeff23666

Wenn er will, das seine Schmähungen gegen Gott, oder anwesende Menschen verstanden werden, dann sollte der Fürst der Finsternis schon die jeweilige Sprache des Landes sprechen.

Da er ja ohnehin angeblich der Herr dieser irdischen Welt ist, sollte das kein Problem für ihn sein.

Es kann natürlich auch sein, dass der Satan bei einem Verlag unter Vertrag ist und die Verkaufszahlen für das Lexikon "Aramäisch - Deutsch" steigern soll.

Aber wie gesagt, von solchem Unsinn muss man ja auch nicht erwarten, dass es logisch nachvollziehbar ist.

Die aramäische Sprache hat jedenfalls nichts mit den Illuminati oder anderen Phantasieorganisationen zu tun - es sei denn, irgendein Autor stellt in einem Text eine künstliche Verbindung zwischen beidem her.

0

Aramäisch soll die Sprache Jesu gewesen sein. Mel Gibson hat seine "Passion Christi" in aramäisch gedreht, um es authentischer zu machen. Es liegt nahe, dass der Teufel, der Jesus usw. verspottet, auch dessen Sprache beherrscht, um ihn mal ganz privat zu dissen.

Das hat natürlich nichts mit den Illuminaten zu tun, einem aufklärerischen Geheimbund von Adam Weishaupt aus Ingolstadt.

Im Grunde wohl eher nichts...

Beide haben einen Schwanz und du nicht!

🤣🤣🤣🤣

0

Was möchtest Du wissen?