Was hat es mit obito auf sich?

5 Antworten

Als alle dachten das der Junge Uchiha Obito tot sei rettete der echte Uchiha Madara ihm das leben Madara plante von anfang das das Obtio sich als Madara ausgeben soll und somit Alles für das mugen tsukuyomi vorbereiten würde. Madara wiederrum wurde von Zetsu benutzt damit Kaguya wieder auftachen kann. Akatsuki wusste nicht das es Obtio ist  und Obito hat nicht wirklich was mit Kurama zutun er war nur kurz der jinchuuriki des  juubi 

Obito wurde also von Madara Reingelegt und madara von Zetsu und Kaguya 


Edit: ich Meinte eher das Madara Obito benutzt hat weil Madara wusste das er Bald Stirbt er wollte das Obito ihn dann wiederbelebt damit er das Mugen Tsukuyomi aktivieren kann

Schau es Dir an ist doch nicht interessant sich Spielern zu lassen :)

Wird doch in Manga sowie Anime alles ganz klar erklärt eig.

Naruto Logik fehler , oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Es geht um Madara und dem sanbi. Ich fange erst mit Madara an :). Nach Itachis Tod , kippt Sasuke um und Obito nimmt ihn mit. Er erzählt die Wahrheit über Itachi und Konohagakure. Dannach erzählt er auch über Madara. Er meinte , dass Madara und Izuna seine eigenen Clan Mitglieder töteten , um das Sharingan und das Mangekyo Sharingan zu erwecken. Dannach hat Madara sein Augenlicht verloren und nahm die Augen von seinem jüngeren Bruder (dabei starb Izuna). Und heute habe ich mir die 17.Staffel angeguckt. Die ehemaligen 4 Hokage wurden wieder erweckt und Sasuke hat ihnen etwas gefragt. Diesmal hat Hashirama das Geschehniss erzählt. Aber etwas anders als davor. Man sah , wie Tobirama (2.Hokage & Hashiramas jüngerer Bruder) gegen Izuna kämpfte und ihn verletze. Dannach starb er und Madara nahm seine Augen und erhielt das EMS. Außerdem nervt mich noch etwas. Obito erzählte Sasuke , dass der Senju und Uchiha Clan einen Friedenspackt schlossen . Madara wurde dann wütend und fand , dass sein Bruder umsonst gestorben wäre und schwor auf Rache & verließ dannach den Dorf. Aber auch dass erzählte Hashirama anders. Nachdem Izuna starb und Hashirama gegen Madara kämpfte (ich meine nicht den Final kampf) und verloren hatte , wollte Hashirama , dass er mit dem kämpfen aufhören und sich ihm anschließen soll. Madara gab ihm dann die entscheidung , entweder sich selbst oder seinen Bruder umzubringen. (Ich kürze jetzt mal ab) Zum schluss aber , hat Madara sich doch mit Hashirama angeschlossen und Konohagakure gegründet. Nach einer Zeit wollte das Feuerreich , dass die beiden einen Hokage bestimmen. Hashirama wurde auserwählt und sein Nachfolger war Tobirama. Aber Madara hat das nicht akzeptiert und wollte als Rache Konoha zerstören .

Hat Obito damals Sasuke absichtlich angelogen oder ist dass ein Anime logik Fehler 0.o ?

Kommen wir zum dem Sanbi... Sein Jinchuuriki war der 4.Mizukage , aber der starb wegen der Akatsuki , oder ? Aber in einer Filler Folge , wird der sanbi von tobi (obito) und Deidara in einem See gefangen. Es gab sogar einen kleinen Jungen (ich glaube das er Yukimaro hieß) , der den Bijuu kontrollieren konnte. Aber wie geht das ,wenn der Sanbi schon davor aus dem Mizukage entfernt wurde ?!

Hat das etwas anderes hinter sich , oder auch nur ein Logik fehler ?

Würde mich auf eure Antworten freuen, danke im Voraus :).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?