Was hat es mit dir auf sich, Kevin?

Das Ergebnis basiert auf 69 Abstimmungen

Kevin ist ein Individuum so wie du und ich. 58%
Kevin ist minderbemittelt. 35%
Kevin ist ein schöner Name. 7%

27 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Kevin ist ein Individuum so wie du und ich.

Hallo Kukuloku21,

Ich halte generell nichts von den gegebenen Vorurteilen bzw. Klischees, die auf den Namen "Kevin" zurückzuführen sind. Warum sollte man sich über einen Namen lusig machen? Was ist falsch daran. Natürlich hat da jeder seine Meinung, aber ist es nicht falsch, sich über jemanden für etwas lustig zu machen, für das er garnichts kann? Sehr unmenschlich, würde ich sagen.

"Kevin" ist ein Name wie jeder andere.

Lg

Royale

Na ich weiss mir nicht ... höre dir mal das Lied an ;D

mühlheim asozial - yuppieschweine

https://youtu.be/B7k6Npi1oKA

0
@Abgetriebengut

Wer seine Weltanschauung aus Youtube bezieht, braucht sich über anderer Leute Namen keine Gedanken zu machen … achja - kann er ja gar nicht - ich meine Gedanken machen.

0
Kevin ist ein Individuum so wie du und ich.

Ein normaler Name. Manchmal kommt es halt vor, dass bestimmte Namen mit Klischees in Verbindung gebracht werden. Vielleicht gab es mal einen Ur-Kevin, der so war, wie man sich einen richtigen Kevin vorstellt.

Aber es gibt ja auch all die anderen Kevins, die vielleicht völlig anders sind.

Kevin ist ein Individuum so wie du und ich.

Ich kenne einen 30jährigen Kevin, der gut und gepflegt aussieht und als Bauingenieur arbeitet. Er hat eine hübsche und intelligente Freundin und führt ein zufriedenes Leben. Er kommt aus einem normalen Elternhaus.

Ich leite von den Namen generell nichts ab, weil das auch unrealistisch, fast kindisch ist. Ebenso erwarte ich auch nicht, dass ein Professor graues verwuscheltes Haar und eine Nickelbrille auf der Nase hat und einen weißen Kittel trägt.

Kevin ist ein Individuum so wie du und ich.

Der kleine Halbbruder von meinem Freund heißt so. Ich finde es einfach kindisch, dass man einen Namen so ins Lächerliche ziehen kann...Aber ich habe auch gemerkt, dass das von Bundesland zu Bundesland stark variiert, habe aber auch den Eindruck, dass dieses lustig machen über den Namen besonders bei Kindern und Jugendlichen im Alter bis 16 Jahre verbreitet ist und oft besonders an Realschulen und Hauptschulen verstärkt vorkommt...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Kevin ist ein Individuum so wie du und ich.

Das ist doch einfach nur ein ganz normaler Name. Berühmt wurde er durch die Kevin allein zu Haus Filme. Kevin ist eigentlich ein irischer Name. zumindest kommt er aus dem irischen. Zu sagen alle die Kevin heißen sind so und ist dumm.

Was möchtest Du wissen?