Was hat es mit dieser GEMA auf sich?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

die GEMA arbeitet eigentlich FÜR die künstler. speziell für solche, die nicht bei großen labels unter vertrag sind. damit sich auch jemand um die kümmert, damit die geld bekommen wenn ihre musik öffentlich gespielt wird.

das manche videos auf youtube gesperrt sind liegt garnicht in erster linie an der GEMA, sondern einfach daran, dass youtube sich weigert gebüren zu zahlen, obwohl urheberrechtlich geschützte musik öffentlich gespielt wird und obwohl youtube dadurch auch werbeeinnahmen erzielt. jeder radiosender muss diese gebüren zahlen, aber nicht youtube. und solange man sich da nicht einig wird, sperren die urheber halt diese videos für deutschland.

so verstehe ich das jedenfalls. und oft steht da auch nicht die GEMA als begründung, sondern das jeweilige label.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichausstuggi
10.11.2015, 23:15

@ implying

Da liegst auch du falsch: Die GEMA ist nicht für die Künstler, sondern für die Komponisten, Texter und Musikverleger.

Wer für die Künstler zuständig ist, das ist die GVL!

Aber das mit dem "nicht bezahlen" stimmt - wenigstens da haste Recht!

0

Gegen die Verfassung ist es nicht, sie wollen bloss Geld, das Google natuerlich nicht zahlen will. Irgendwann werden die Gerichte das schon auskauen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was erzählst du denn für eine Grütze zur GEMA ? Erst informieren (Homepage, Wiki) und dann erst motzen. Es gibt genug Künstler, die gezielt nach Uploads suchen, im diese zu unterbinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, werter Herr MxMustermann,

das ist nicht dieser "xxxverein", der die Videos sperrt - das darf die GEMA nämlich schon aus rechtlichen Gründen nicht!

Das macht YouTube selber, damit sie nicht gegen das Urheberrecht verstoßen und sich gegenüber der GEMA schadensersatzpflichtig machen.

Schließlich streiten sich die beiden Parteien (youTube bzw. der Mutterkonzern Google und die GEMA) seit 2009 um das liebe Geld :(

Die GEMA will pro angeklicktem Video mit Musikinhalt 0,00375 €, also nur 0,375 Eurocent - und der feine Riese Google bzw. YouTube scheffelt Millionen Euro durch Werbung und sagt, sie könnten das nicht bezahlen ...

Wenn ein Video für Deutschland gesperrt wird, dann liegt es an diesem Streit. Würde Google/YouTube bezahlen, könnten wir alle Videos anschauen (so, wie es im Ausland auch möglich ist).

Du darfst also nicht von diesem "Drecksverein" reden - rede lieber von "DrecksYouTube" - das ist eher zutreffend!

Liebe Grüße

ichausstuggi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MxMustermann
10.11.2015, 23:14

Wenn ein Künstler ein Lied hoch lädt dann ist er sich bewusst dass er das für lau tut. Nehmen wir als Beispiel Eminem; ich kann kaum Lieder von ihm auf youtube hören, er bzw. sein Label haben diese Lieder freiwillig hochgeladen, ich besitze auch einige CD's von ihm die ich im Laden gekauft habe, damit unterstütze ich ihn doch. Ich wette dass Eminem nicht nachts aufgewacht ist und sich dachte -Moment mal ich sollte von deutschen Geld verlangen wenn sie die Lieder hören möchten die ich (bzw.mein Label) kostenlos zur Verfügung gestellt haben, aber nur von deutschen... -
Dass youtube Lieder sperren lässt die nicht vom Urheber bzw.seinem Label hochgeladen wurden, das verstehe ich ja noch, denn es werden ja zum Teil auch ganze Alben hochgeladen und von den Einnahmen die von den dadurch nicht verkauften Alben eingenommen werden sollten möchte sich der Künstler etwas kaufen.

0

Informieren dich gefälligst das nächste Mal etwas über dieses Thema, bevor du hier so einen Unsinn verbreitest. Die GEMA ist an sich eine wichtige Stütze für die Künstler, deren Urheberrecht täglich von diversen Subjekten verletzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MxMustermann
10.11.2015, 23:16

Es werden zum Teil Lieder gesperrt die vom Musiker selbst bzw. vom Label hochgeladen werden. Ich spreche nicht von der Sperrung von youtube wegen Urheberrechtsverletzungen, das kann ich nachvollziehen, ich spreche von Sperrungen durch GEMA

0
Kommentar von Alenobyl
10.11.2015, 23:21

diese Sperrung kommt nachträglich durch Zustimmung des Künstlers zustande. oftmals hat der YouTube Account in Wahrheit gar nichts mit dem Eigentlichen Künstler oder Label zutun. Auch kommt es zu einer Sperrung, wenn ein Video Medieninhalte nutzt, welche geschützt sind. die GeMa selbst sperrt nicht von alleine. sie ist ein Gremium, welches auf Antrag Untersuchungen anstellt, die Ausführung folgt dann durch YouTube. ist der selbe Quark wie mit der USK-Prüfung. die Leute heulen rum und behaupten, dass die USK die Spiele indiziert, was kompletter Schwachsinn ist.

0

Jetzt kommt so ein *****verein an und lässt dieses Lied für ein komplettes Land sperren. Warum?

Um die Rechte der Künstler zu schützen.

Geht das mit rechten Dingen zu?

Ja.

Ist das nicht Zensur und somit gegen unsere Verfassung?

Nein, das ist keine Zensur.

Wer hat der GEMA das Recht zu dem gegeben was sie so treibt?

Das Urheberrechtswahrnehmungsgesetz.

http://www.gesetze-im-internet.de/urhwahrng/BJNR012940965.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die GEMA möchte, dass der Künstler etwas Geld dafür bekommt, damit er sich was zu essen kaufen kann.

Wenn du dafür bezahlst kannst du es auch senden/veröffentlichen.

Es ist also keine Zensur.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffile
10.11.2015, 22:58

Das Absurde ist ja, dass das Geld nut bei den grossen Kuenstlern ankommt, nicht bei denen, die ein Butterbrot gebrauchen koennten.

0
Kommentar von MxMustermann
10.11.2015, 23:05

Wenn ein Künstler ein Lied hoch lädt dann ist er sich bewusst dass er das für lau tut. Nehmen wir als Beispiel Eminem; ich kann kaum Lieder von ihm auf youtube hören, er bzw. sein Label haben diese Lieder freiwillig hochgeladen, ich besitze auch einige CD's von ihm die ich im Laden gekauft habe, damit unterstütze ich ihn doch. Ich wette dass Eminem nicht nachts aufgewacht ist und sich dachte -Moment mal ich sollte von deutschen Geld verlangen wenn sie die Lieder hören möchten die ich (bzw.mein Label) kostenlos zur Verfügung gestellt haben, aber nur von deutschen... -

Dass youtube Lieder sperren lässt die nicht vom Urheber bzw.seinem Label hochgeladen wurden, das verstehe ich ja noch, denn es werden ja zum Teil auch ganze Alben hochgeladen und von den Einnahmen die von den dadurch nicht verkauften Alben eingenommen werden sollten möchte sich der Künstler etwas kaufen.

0

autsch! -.-'

die gema sperrt die lieder, die eben NICHT vom urheber hochgeladen wurden! sondern von jemand anderem!!!

wie fändest DU das, wenn DU beruflich musik machen würdest (und diese natürlich auch verkaufen willst) und ICH dann DEINE lieder kostenlos bei youtube hochlade? sicherlich nicht besonders lustig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichausstuggi
10.11.2015, 23:13

@ h3nnnn3

Da liegst du falsch - die GEMA sperrt keine Videos, denn sie darf auf einer fremden Webseite nicht einfach so rumwurschteln - dann müsste sie ja erst mal die Seite hacken ... Das mit dem Sperren macht YT selbst!

0
Kommentar von MxMustermann
10.11.2015, 23:15

Es werden zum Teil Lieder gesperrt die vom Musiker selbst bzw. vom Label hochgeladen werden. Ich spreche nicht von der Sperrung von youtube wegen Urheberrechtsverletzungen, das kann ich nachvollziehen, ich spreche von Sperrungen durch GEMA

0
Kommentar von uncutparadise
11.11.2015, 01:17

Wenn der Künstler die selbst hoch lädt und das meldet, wird nichts gesperrt !

0

Du hast nicht das Recht, fremde Lieder zu verbreiten. Das Recht hat nur der Künstler selber oder sein Plattenlabel.

Die GEMA vertritt den Künstler in Deutschland und sichert ihm zu, dass er seinen Anteil an der Musik verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MxMustermann
10.11.2015, 23:07

Es werden zum Teil Lieder gesperrt die vom Musiker selbst bzw. vom Label hochgeladen werden. Ich spreche nicht von der Sperrung von youtube wegen Urheberrechtsverletzungen, das kann ich nachvollziehen, ich spreche von Sperrungen durch GEMA

0
Kommentar von ichausstuggi
10.11.2015, 23:17

@ Wiggum34,

die GEMA vertritt nicht die Künstler - sondern die Urheber (Komponisten, Texter und Musikverleger).

0

Was möchtest Du wissen?