Was hat es mit dieser, auf dem Foto zu sehenden, Stange an dem Kirchturm, auf sich ?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also es handelt sich um die St. Bavo Kirche  in Haarlem und es ist wirklich eine Fahnenstange die aber sehr selten benutz wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTravellerx
23.08.2016, 14:20

Völlig richtig, das Foto habe ich letzte Woche in Haarlem gemacht. Es ist übrigens nicht die einzige Kirche in den Niederlanden, die eine solche Fahnenstange auf dem Kichturm trägt. Habe ich zuvor in keinem anderen Land gesehen. Danke.

Hast du evtl. einen link, der etwas näher darauf eingeht? Ich kann im Netz nichts dazu finden.

0
Kommentar von Ptomain
23.08.2016, 15:12

Nein ich hab leider keinen Link oder keine spezielle Informationen darüber. Ich glaube das die Kirchen am Koningsdag mit der Nationalfahne einmal jährlich geschmückt wird. Aber das weiß ich nicht zu 100 %. Das ist nur meine Vermutung. Müsstest vielleicht eine neue Frage stellen die die Niederländer anspricht. Vielleicht weiß das ja jemand hier.

1

Es sieht aus, wie eine Fahnenstange, könnte aber auch eine Doppelfunktion haben, nämlich zusätzlich als Blitzableiter. Schließlich ist es ja ein Kirchengebäude, und die Kirche vertraut eher weniger auf Gott als auf Blitzableiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudolfFischer
24.08.2016, 10:08

In der Bibel heißt es, dass man Gott "versucht" (herausfordert), wenn man seinen Schutz einfordert und selbst nichts unternimmt. Der Mensch muss sich in allem, auch im Schützen, selbst anstrengen. Erst wenn beim Rückblick auf das Leben einiges trotz allem Bemühen schiefgegangen ist, rückt Gottes guter Plan für uns alle das wieder gerade.

Nichtglaubende beurteilen immer alles aus der Sicht des Momentanen hier auf der Erde. Schon aus der Sicht des Weltalls (und schon gar aus der Sicht des Jenseits) ist alles Negative hier auf dem Weltallstaubkorn Erde letzten Endes unbedeutend, auch eine abgebrannte Kirche. Das findet man auch im Kreuzestod Jesu, dessen Bedeutung durch seine Auferstehung den richtigen Stellenwert findet.  

0

Evtl eine Fahnenstange. Leider kann ich das nicht zu 100% sagen, ob tatsächlich. Auf jeden Fall keine Sitzstange für Tauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ebenfalls sagen dass es sich um eine Fahnenstange oder einen Blitzableiter handelt.

Lustig dass Kirchen überhaupt Blitzableiter haben, daran sieht man dass sie ihren Gebeten weniger Vertrauen schenken als der Wissenschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudolfFischer
24.08.2016, 09:57

Zitat: "Lustig dass Kirchen überhaupt Blitzableiter haben, daran sieht man dass sie ihren Gebeten weniger Vertrauen schenken als der Wissenschaft."

Da die Wissenschaft nur das heraus_findet_, was Gott durch die Naturgesetze geschaffen hat, ist auch ein Blitzableiter ein Hilfsmittel Gottes. Gebete haben einen anderen Sinn, als naturwissenschaftliche Abläufe zu ersetzen.

1

fahnenstange für besondere anlässe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht mir auch nach Fahnenstange aus. 

Eine Sonnenuhr kann es ja auch nicht sein, weil eine Uhr ist ja weiter unten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasHerz
23.08.2016, 06:51

Eine Sonnenuhr auf der Schattenseite wäre auch relativ sinnfrei, aber vielleicht wurde der Kirchturm mal ein Stück gedreht.

1

Das ist eine Fahnenstange...denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?