Was hat es mit der schindlers liste auf sich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schindlers Liste bezeichnet eine Liste von KZ Häftlingen die der Industrielle Oskar Schindler im zweiten Weltkrieg zum arbeiten in seiner Fabrik für Email-Waren vom KZ angefordert hat. Er hat die Häftlinge am Firmengelände untergebracht und hat sie so vor dem Tod durch die Gaskammer bewahrt.

Im Endeffekt hat er mehr Juden vom KZ gekauft, als er wirklich für die Arbeit benötigte, damit sie nicht umgebracht werden. Wegen dem Geld das er für die Juden ausgegeben hatte, war er am Ende des Krieges pleite.

https://de.wikipedia.org/wiki/Oskar_Schindler

Schindler war während des 2ten Weltkrieges ein Führender (zuerst Topf dann Munitionhersteller) der irgendwann begtiffen hat, das Juden doch auch nur menschen sind und so hat er in seiner Fabrik viele juden aufgenommen getarnt als arbeiter um sie zu retten vor den gräultaten der nazis. Er hat am ende Mehrere Tausend Menschen gerettet auch Frauen kinder und ältere....was früher einfach erschoßen worden wäre...bzw kinder net, da nur sie die hülsen mit ihren kleinen fingern putzen konnten. Aber schau DIR MAL den Film an der ist sehr "schön" und würde dir die ganze Thematik näher bringen.

PS: du solltest dir den film nur angucken wenn du es erträgst menschen "sterben" zu sehen...aber es ist wichtig es zu sehen um zu verstehen wie es damals so üblich war...ich selbst habe den film damals in der schule geschaut und ich bin dankbar dafür.

Schindlers Liste? Von dem Spielfilm habe ich schon gehört.

Hören ist nicht genug...den sollte man auch gesehen haben.... :-)

0
@zippo1970

Nein. Solche Spielfilme entsprechen nicht meinem Geschmack. Es gibt viele Spielfilme, die ich mir freiwillig nie ansehen werde. Zu solchen Spielfilmen, gehört, zum Beispiel, der Film Titanic.

0
@Delveng

unnd was guckst du stattdessen? Lass mich  raten: Der Schuh des Manitu. Oder "Werner."

1

Lies das Buch - da weißt du es. 

Was möchtest Du wissen?