Was hat es mit dem selbst oder über Anbieter hosten auf sich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du den Blog zunächst auf Wordpress.com betreibst, dann müsstest du später umziehen.
Eigene Domain hast du dort natürlich nicht.

Ein Hoster bietet dir Webspace und Domain(s) für Geld.
Bei All-Inkl.com hast du z.B. 3 oder mehr Domains sofort mit dabei.
Das kostet dann ein paar Euro im Monat - du bist aber dann Herr im eigenen Blog. :-)
All-Inkl ist zuverlässig und hat einen mega-schnellen Support.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schmiriam
14.11.2016, 11:39

Ich danke Dir!

Ich habe vor Allem Angst davor, dass das was du vorschlägst super kompliziert ist. Muss ich dann bei Wahl eines Hosters die Themes usw. selber programmieren? Ich bin völlig überfordert :D

0

Ich denke damit ist gemeint das du dir nen vserver mietest und nicht nen hostsystem wenn du dich eh nicht damit auskennst (was ja auch garnicht nötig ist) mal abgesehen davon das nen hostsys viel mehr kostet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du auch "nachträglich" eine eigene Domain & Webspace bei einem anderen Anbieter mieten. Dann musst du allerdings mit deinem schon bestehenden Blog auf eine neue Domain (und Hoster) umziehen.

Einfacher ist es, von "vorn herrein" bei einem zuverlässigen Hoster den Blog aufzubauen. Wann der speicher "voll" ist, hängt aber von einigen Faktoren ab. Jeder Blogpost hat seinen eigenen Speicherverbrauch, dazu kommen Kommentare die ebenfalls in der Datenbank gespeichert werden und Bilder die du hochlädtst.

Bei WordPress.com bist du mit der Theme- und PlugIn-Wahl eingeschränkt. Du kannst nicht jedes beliebige Theme wählen. PremiumThemes und PlugIns (die du später vielleicht doch einmal installieren willst) sind damit zum Beispiel schon außen vor.

All-Inkl wurde schon als zuverlässiger Hoster genannt. Vieleicht hilft dir dieser Beitrag noch weiter: http://chaosinformatik.de/wordpress-guide/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schmiriam
14.11.2016, 11:42

Wenn ich jetzt zu einem anderen Anbieter gehe, stellt der mir dann auch Themes etc. zur Verfügung, ohne, dass ich dafür ein Vermögen los bin? Ich bin völlig überfordert :D .

0

Was möchtest Du wissen?