Was hat es mit dem Islamischen Staat auf sich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das sind einfach ein paar religiöse Wirrköpfe, die in de Wüste sitzen, von der Weltherrschaft träumen und in der Zwischenzeit jeden töten, der eine andere Meinung vertritt, als sie selber.

Eine Gruppe, die den İslam falsch versteht (weil der Koran eben oft falsch verstanden wird) aber das sind oft 1 Millionen Minderheiten. 1,0 Milliarden glauben an den echten İslam (so wie man den Koran verstehen muss). Restliche sind einfach die, die den Koran so checken wie sie wollen. Warum greift İSİS die Leute an? Weil sie denken, das Wort "Jihad" heißt kämpfen. Ja, aber nicht wortwörtlich. Allah sagt auch im Koran, dass ein Mensch Grundlos nicht getötet werden darf. Jihad heißt, für Allah kämpfen, im Sinne von "beten, fasten, Koran lesen..) İSİS checkt es nicht.

Ghazi35 14.01.2016, 14:24

In der IS gibt es höchstens 100.000 Menschen. Und die restlichen sind schon fast 2 Milliarden nicht 1.

0
13Seeda13 14.01.2016, 15:03

Sind schon fast 2 milliarden muslime auf diesem planeten. İsis macht nichtmal ne halbe mille aus

0
needinginfo 14.01.2016, 17:25

1.5 Milliarden Muslimen gibt es offiziell auf der Welt. Davon sind 30 Mille glaub ich Terroristen Anhänger, Terroristen usw.

0

Was möchtest Du wissen?