was hat es mit AWV-MELDEPFLICHT BEACHTEN auf sich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ab 12.500 eur muss man es melden, ausser es ist ein Handesgeschäft (also eine Rechnung für einen Importvorgang, der sowieso gemeldet werden muss).

Im Zweifel steht alles hier .. und Telefonhotline gibts auch. 

https://www.bundesbank.de/Navigation/DE/Service/Meldewesen/Aussenwirtschaft/aussenwirtschaft.html

Was du mit 6..8  Monat 70 euro meinst, verstehe ich nicht wirklich .. meinst du 70 euro oder 70.000 ? Es kommt jedenfalls auf die Einzelüberwesung an, nicht die Summe über einen bestimmen Zeitraum. Und wenns 70 eur sind .. vergiss es, 12500 ist die Grenze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?