Was hat es mit 6ix9ine auf sich?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er hat mit seiner Gang damals, eben viel Schei*e gebaut und da er so schon vorbestraft und auf Bewährung war, sollte er für die Taten, über 30 Jahre in den Knast. Dadurch aber, dass er zahlreiche Mitglieder verpfiffen hat und somit mit der Polizei kooperierte, kam er schon nach über einem Jahr raus.

Da ist es natürlich klar, dass gewisse Leute, Ihn zur Strecke bringen wollen (wie das halt mit Verrat in solchen Gangs ist) und er Schutz von Polizei und Security erhält. Gerade erst kürzlich, musste er sogar seinen Wohnort wechseln, weil Ihn jemand auf seinem Grundstück sah und die Adresse veröffentlichte.

6ix9ine ist durch seinen Verrat, natürlich allgemein bei zahlreichen Rappern unbeliebt und als "Ratte" abgestempelt. Rechtfertigen tut er und seine Fans es allerdings damit, dass Ihn damals, Leute aus seiner eigenen Gang, entführten und ausgeraubt hatten (das spielte sich tatsächlich ab).

Mit Rap hat die ganze Situation wenig zutun. Denn sowas ist allgemein üblich, in solchen Gangs und Verrat kommt nicht selten vor. Nur wird das in dem Fall, natürlich sehr an die große Glocke gehangen, da 6ix9ine weltweit sehr bekannt ist.

Und was du mit Antisemitismus meinst, erschließt sich mir nicht... Es gab mal eine Zeile bzw. einen Vergleich, bei nem Deutschrapper (ich werde das jetzt nicht zitieren), welche lediglich ein Stilmittel und keineswegs ernst gemeint war, auch wenn es natürlich ziemlich geschmacklos ist. Aber wenn man sich nicht mit Rap befasst, kann man das natürlich nicht wissen und denkt, dass diese Leute ernsthaft etwas gegen Leute mit jüdischem Glauben haben. Die Medien mochten halt Rapper noch nie so wirklich und verunglimpfen diese gerne mal (in dem Fall, war das ein gefundenes Fressen).

Was möchtest Du wissen?