Was hat es für einen Sinn eine Schrottflinte vorne abzuschneiden so das aus der Pump-Gun eine

7 Antworten

Schrotflinten haben in der Regel am vorderen Ende eine Verjüngung des Laufes, einen sogenannten Choke. Dadurch wird die Schrotgarbe verengt, bleibt dicher zusammen und die Reichweite ist entsprechend höher.Sägt man nun diesen Lauf kürzer ist die Chokewirkung nicht mehr da. Je kürzer der Lauf um so mehr Streuung hat das Ding dann. Da die Garbe dann weiter streut ist die Durchschlagswirkung geringer, nur man trifft auf nahe Distanzen mehr Fläche. Mit dem Absägen einer Vorderschaftrepetierflinte stellt man schnell einen verbotenen Gegenstand her, wenn die Waffe dadurch kürzer wird als 95 cm. Ist der Lauf unter 42 ebenso, oder wenn man den Hinterschaft durch einen Pistolengriff ersetzt. Man sollte die Finger von Schusswaffen lassen wenn man A=keine Ahnung und B=keine Genehmigung hat.

Dann wird aus einer Schrot- eine Schrottflinte! :-)

Nun wenn man vorne die spitze der schrotflinte absägt wird die vorgesehene laufbahn der kugeln unterbrochen , und deshalb streut sie mehr . Und ist aus kurzer distanz eine tödliche waffe

Was möchtest Du wissen?