Was hat es eigentlich auf sich, das manche Leute immer den kleinen Finger beim trinken heben?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

früher hat sich das in vornehmen Kreisen so gehört ... und bei den Tassen, die meine Tante hat, geht es gar nicht anders, als die Tasse nur mit drei Fingern zu halten, weil sie so schmal und der Henkel so klein ist ...

... so kann man besser zielen... Nee - kommt aus der Rokoko-Zeit, da waren die Tassen aus feinstem, hauchzartem Porzellan. Da konnte man max. nur mit zwei Fingern am Henkel fassen - die anderen streckte man halt in die Luft - oder versuch's mal, die restlichen Finger nach unten zu biegen; das krampft. Das machst Du nicht lange mit.

Hatte das nicht irgendwas mit der Hygiene im Mittelalter zu tun? will das aber nicht vertiefen, weil das glaube ich ziemlich eckelig war ... aussrdem sagt Onkel Knigge da sman das gar nicht mehr macht und das als unart gilt.

In der Renaissancezeit, als man noch gepudert und mit Perücken vornehm ging, lies die Hygiene noch zu wünschen übrig. Es gab keine Klopapier in dieser Form wie heute. Es wurde der kleine Finger zu säubern benutzt. Natürlich gabe es auch nicht die Seife oder das Desinfektionsmittel zum Hände reinigen. Aus diesem Grund wurde der Finger von Lebensmittel weggestreckt.Das ist die einfach Antwort- gezeigt bei Galileo- ich liebe solche Sendungen!!!

Das galt früher mal als "vornehm"...heute sollte man es tunlichst unterlassen...es gilt als gekünstelt

Das stammt noch aus Zeiten dünnwandiger Porzellantassen und klobiger Ringe.

Damals konnte man nicht so in die Tassenhenkel hineinfassen wie heute.

Und da sich nur reiche Leute solche Tassen leisten konnten, galt es als schick.

Sie spielen Luftfechten mit ihrem Gegenüber. Achte mal darauf...

Komisch. Ich hebe immer die ganze Hand beim Trinken. Mach ich was falsch?

lol

0

ich denke das ist nur gewohnheit.

Soviel Finger vom Glas weg wie möglich, weil Finger weg vom Alkohol.

Das Knigge-ABC fürs Essen: Und bitte beim Trinken nie den kleinen Finger abspreizen – affektiert!

http://www.karrierebibel.de/speise-art-das-knigge-abc-fuer-geschaeftsessen/

Hast du den Finger oben, wird man dich loben!

zitat Spongebob Schwammkopf

hahaha :)

0

Früher hat man sich mit dem kleinen abgespreitzten Fingern die Nase abgeputzt. Und damit der Schnodder nicht an die Tase kommt wird der Finger abgespreitzt.

das ist höflich... machen nur Leute der feinen Gesellschaft...

Was möchtest Du wissen?