Was hat eine größere Dichte und warum?

5 Antworten

Wenn Du Dir die Dichtetabelle hier ansiehst

http://www.internetchemie.info/chemiewiki/index.php?title=Wasser-Dichtetabelle

dann stellst Du fest, dass die Dichte des Wassers in dem von Dir angegebenen Bereich auf eine Stelle hinter dem Komma gleich ist.

Die Gründe, dass es beim Erwärmen von Wasser doch eine gerinfgügige Änderung der Dichte gibt, die wurden Dir schon mitgeteilt.

Schmelzwasser, da es (noch) kälter ist und die moleküle sich weniger stark bewegen.

Generell hat waser auch bei 4°C die höchste dichte, nicht etwa als feststoff, was man die anomalie des wassers nennt.

Schmelzwasser würde ich sagen, weil es kälter is. Naja... je nach Temperatur vergrößert sich der Abstand zwischen den Molekülen wärmer-->größer kälter--> kleiner

Was möchtest Du wissen?