Was hat ein dauerhaft negativer Kontostand bei PayPal für Folgen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast über PayPal eine Zahlungsauftrag von 60€ getätigt. Also schuldest du PayPal die 60€ bis das anderweitig (z.b. Rückbuchung durch den Händler) geklärt ist.

Warum zahlst du nicht einfach die 65€ an PayPal und alles ist geregelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ganz einfach! paypal wird dein Konto dauerhaft sperren und dir einen Brief vom Inkasso Unternehmen schicken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rough
25.01.2013, 23:55

warum sollte mir pp einen inkassobrief schicken? die könnten mir maximal die 5 euro rückbuchungsgebühr aufbrummen, da würde ich noch mitgehen. warum aber soll ich paypal die 60 euro in den rachen werfen, wenn ich es dem händler auch direkt überweisen kann? ich habe das gefühl, dass man sich eh nicht sicher sein kann dass pp das dann wirklich an den händler sendet und mein konto auf null setzt. wer garantiert mir das??? ps: habe jetzt natürlich dummerweise meine richtige kontonummer angegeben. könnten die einfach so ohne weiteres (also ohne einzugvollmacht) die 60 eus von meinem konto einziehen?

0

Was möchtest Du wissen?