Was hat eigentlich die Religion mit Intergration zu tun?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gar nichts! Bei einer Integration geht es nicht um eine Religion, sondern um die Anpasung an die bestehenden, gesellschatlichen Regeln und daran, die geltenden Gesetze zu beachten. Eine Assimilation ist eigentlich nur nach mehreren Generationen möglich und würde bedeuten, nicht nur die deutsche Staatsbrügerschaft zu haben, sondern sich auch als deutscher zu fühlen und sich auch als solcher auszugeben, ohne wenn und aber. Das würde auch bedeuten, sich mit deutchen Frauen, bzw. Männern zu verheiraten oder eine Partnerschaft einzugehen, ohne das die Kinder in eine Religion gedrängt werden. Das würde auch bedeuten, dass man als Muslim aus der Umma austreten kann um sogar Atheist zu werden. Für ein Land wie Deutschland wäre es auf jeden Fall besser, wenn sich Migranten assimilieren, denn dann fallen die Ethnischen Schranken und die Gesellschaft insgesamt hätte einige Probleme weniger.

Ich vermute, dass Du auf die leidige Kopftuch-Debatte anspielst?! Du musst verstehen, dass manche Muslime manches nicht verstehen! Umgekehrt verstehen manche Deutsche auch manches nicht! Den anderen zu verstehen und zu versuchen, seine Argumente nachzuvollziehen, nennt man Empathie! DaS geht den meisten Menschen ab! Du weißt vielleicht nicht, dass die deutschen und anderen europäischen Frauen viele Jahrzehnte darum gekämpft haben, Sport (auch mit Männern zusammen) machen und schwimmen zu dürfen!? Da kommt es bei manchen Deutschen halt nicht soo gut, wenn sie mitkriegen, dass ein 12.j. muslimisches Mädchen mit Basketball oder Hockey aufgehört hat und nicht mehr mit ihren Freundinnen ins Schwimmbad geht, weil sie jetzt KT trägt! Während der 14-j. Bruder weiterhin Fuß- oder Handball spielt und mit seinen Freuunden ins Schwimmbad geht - womöglich noch ne Saisonkarte von den Eltern bezahlt kriegt, "damit der Junge von der Straße runterkommt"! So wird das KT als "Symbol der Unterdrückung der Frau im Islam" gesehen! Siehe hierzu bitte auch meine Antwort auf die Frage "Basketball mit Kopftuch" von "Chrpen95"!

Durch religiöse Konversion oder die Annahme einer anderen kulturellen Identität ist eine Integration unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen grundsätzlich möglich.Wenn das aber durch Druck oder Zwang erfolgt, dann widerspricht das dem Grundgesetz.

Warum wird Kindertaufe nicht verboten?

Ich frage mich, wieso die Säuglingstaufe in unserem Land nicht verboten wird. Immerhin stellt es für mich einen grob fahrlässigen Eingriff in die individuelle Freiheit dar und eine Behinderung der Religionsfreiheit, da eine Taufe meines Wissens nicht rückgängig gemacht werden kann und damit einem Zwang zu einer Religion gleichkommt. In Deutschland ist ja immer von der großen Demokratie die Rede, wie kann es dann sein, dass einem unselbstständigen Individuum (Säugling) eine Religion aufgezwungen werden kann nur weil es sich nicht wehren kann? Heißt es nicht "In dubio pro reo"? Dann sollte im Falle der Unsicherheit gewartet werden, bis das Kind selbst entscheiden kann.

...zur Frage

Welche Religion hat die meisten Gläubigen in Deutschland?

Welche Religion hat die meisten Gläubigen, gemeint sind nicht Mitglieder sondern wirklich praktizierende Gläubige, in Deutschland? Die Statistik zählt nur die Mitglieder, danach ist Deutschland immer noch ein christliches Land, doch die Kirchen sind leer, die formellen Christen scheinen eher Atheisten zu sein. An der anderen Seite gibt es immer mehr Moscheen die auch noch ständig voll sind, und Politiker deklarieren das islamische Deutschland. Trügt mein Eindruck, dass es nahezu mehr praktizierende gläubige Muslime als Christen in Deutschland gibt?

...zur Frage

Was versteht man unter RELIGIONSFREIHEIT wenn uns die Teilnahme an Religiöse Praktiken verboten wird

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir Leben in einem Land wo die Ausübung von verschiedenen Religionen akzeptiert wird, doch wie kann man seine Religiösen Praktiken nachgehen, wenn uns gesagt wird ;

' Das die Leute die Morgen am Opferfest teilnehmen Konzequezen folgen werden '

Zitat von meinem Schulleiter

Er ist der Meinung, das man im Deutschengesetzbuch nur Jährlich die Teilnahme an Religiösen Praktiken nur einmal Ausüben kann doch das wiederspricht der Religionsfreiheit.

Das ist eine Zumutung und eine Unterdrückung unsere Religion!

Was versteht man eigentlich unter Relgionsfreiheit :

Religionsfreiheit ist die Freiheit eines Menschen, eine Religionsgemeinschaft jederzeit zu gründen oder sich ihr anzuschließen und an kultischen Handlungen, Feierlichkeiten oder sonstigen religiösen Praktiken teilzunehmen. Dazu gehört auch die Freiheit, für die persönlichen religiösen/weltanschaulichen Überzeugungen einzutreten, wie auch das Recht, Eidesformeln in einer nicht nur religiös/weltanschaulich neutralen Form abzulegen.

Ihr seid gefragt, darf ich meine Religion ausüben und morgen am Opferfest teilnehmen ; ' Ja ' oder ' Nein ' ?

Hierbei handelt es sich um eine Staatliche Gesamtschule .

Danke

...zur Frage

aus islam austreten. asyl in deutschland behalten. INDONESIA

haiii ich bin aus indonesia nach deutschland gekomme und habe gelernt das frauen können leben frei ohne den druck von islam. in meinem land müssen wir lernen islam jedentag auswendig und wir haben grose angst vor der hölle. wir bedeken unser haar, beten und achten auf unser nahrung. aber wiesp bloss. den menschen hier in deutschland geht es so gut. wieso sollte ein gott mit diesen menschen verfeinedet sein? in den ländern des islams geht es den menschen so schlecht seit tausenden jahren, weil sie sich nicht weiter bilden und nur koran lernen. die länder sind so rückständig weil der islam alle teile der gesellschaft unterdrückt und ein voran kommen nicht ermöglicht. eine solche religion kann nicht gut sein. ich studiere medizin und möchte hier in deutschland bleiben. ich hab leider nur asyl und habe angst wieder zurück gehen zu müssen. zurück in islam land. in deutschland die menschen sehr lieb und freundlich. ich will nicht zurück. ich will hier in freiheit leben. ich möchte aus dem islam aussteigen und hier bleiben. wenn ich mein studium nicht schaffe verfällt mein asyl oder wenn ich kein job finde. wie schaffe ich es hier zu bleiben. und: muss ich im islam bleiben? ich will raus aus dieser religion. meine eltern soill en aber das nicht wissen. in indonesien gibt es sharia in einigen landteilen und wir mädchen haben keine rechte dort.

...zur Frage

Welthierarchie?

Hallo, ich habe eine Frage zur Weltordnung.

Könnte man eig. die Weltordnung verbessern, indem man die Weltherrschaft in die drei mächtigsten Länder unterteilen würde, und somit vorerst ein Kapitalistischen Parlamentarisches System unter ihnen Gründen könnte.Ich meine China ist das Land mit der meisten Wirtschaft von Artikeln, USA ist das meist Innovativsten Land und Russland ist das Land mit den meisten Ressourcen.Könnte man in diesem Sinne die Welt in diesem Sinne zu einem Land machen, mit diesen 3 Ländern als Parlamentarischespitze gründen und diese Länder beauftragen in an allen Regionen mitzuarbeiten und in diesen Fachgebieten in jedem Gebiet zu fördern und zu verbessern?

...zur Frage

Wieso wird von Religionsfreiheit gesprochen wenn man seine nicht als Moslem ausüben kann?

Ich sehe häufig das man als Moslem seine Religion nicht ausüben kann/darf
Das man z.B in den Pausen seiner Arbeitsstunden nicht beten darf oder
Es schwer hat mit Kopftuch für die Justiz zur Arbeiten.
Und es herrschen auch immer wieder diese Vorurteile das wenn man sich ein Bart wachsen lässt direkt als Terroristen abgestempelt wird.
Solche Geschichten höre ich häufig nur frage ich mich wieso eigentlich
Wir leben doch hier in einem "Rechtsstaat" wieso werden dann solche Sachen nicht toleriert?

Ich zitiere einmal aus dem Deutschen Grundgesetz.

Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.

Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.

Niemand darf gegen sein Gewissen zum Kriegsdienst mit der Waffe gezwungen werden. Das Nähere regelt ein Bundesgesetz.

Wieso werden dann diese Gesetze nicht in die Tat umgesetzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?