Was hat diese Weisheit zu bedeuten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es bedeutet, dass man im Leben manchmal auch etwas tun muss, ohne die Früchte seines Tuns genießen zu können. Man zeugt ja auch Kinder, und weiß nicht, ob man noch erleben wird, dass etwas aus ihnen oder ihren Kindern geworden ist.

Luther hat das mal so ausgedrückt (aus dem Gedächtnis zitiert): "Und wenn ich auch wüsste, dass ich morgen sterbe, so würde ich dennoch heute ein Apfelbäumchen pflanzen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bedeutet, dass Taten auch weit in der Zukunft liegende Auswirkungen haben, von denen man selbst gar nichts mehr hat, dafür aber kommende Generationen.

Das wird vom Verfasser wohl als Sinn des Lebens verstanden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?