was hat die säuglingssterblichkeit mit der lebenserwartung zu tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die Säuglingssterberate hoch ist, sinkt die durchschnittliche Lebenserwartung erheblich.

Stell dir vor, von 10 Menschen werden 10 Menschen 80. Durchschnittliche Lebenserwartung: 80
Wenn jetzt 9 Menschen 80 werden und 1 Mensch 0 ist die durchschnittliche Lebenserwartung: 9*80/10 = 72
Bei zwei toten Säuglingen: 8*80/10 = 64

Wenn Säuglinge sterben, sind das solch krasse Ausreißer (damit meine ich, dass nach dem Säuglingsalter kaum Menschen sterben), dass eine viel zu niedrige Lebenserwartung entsteht. Wenn man sagt, dass Menschen in einem Land im Schnitt 64 werden, könnte man denken, dass zum Beispiel die meisten nicht einmal in Rente gehen.

Sind beides Aspekte des HDI ;)

Was möchtest Du wissen?