Was hat die Kubakrise mit dem kalten Krieg zu tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die zwei Supermächte  (UdSSR  und USA) rückten sich mit ihrer atomarer Bedrohung immer mehr auf den Pelz.

Die USA in der Türkei und nun wollte die UdSSR auch ihre Atomraketen vor die Haustüre der USA stellen, was denen überhaupt nicht gefiel.

Kuba hatte dabei keinen Part, war nur Mittel zum Zweck.

Nachdem mittels Aufklärungsflügen der Fakt der Raketenstationierung festgestellt wurde, schaukelte sich die ganze Sache medial hoch. Mittels Geheimverhandlungen wurde die Problematik bereinigt.

Die UdSSR zog ihre Raketen von Kuba ab und die USA ihre Raketen (nach einer Schamfrist von 6 Monaten ) aus der Türkei.

Die ganze Welt war in Aufrühr und es gab zwei moralische "Sieger"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht verzagen - Wiki fragen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sand99
01.12.2015, 16:45

deinen kommi hättest du dir sparen können

0

Da wäre der Kalte Krieg fast nicht mehr kalt gewesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?