was hat deutschland eigentlich von der eu mitgliedschaft?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

jeder Staat, der genug Geld hat, zahlt an Griechenland- da Deutschland das wirtschaftlich stärkste Land ist, zahlen wir natürlich auch am meisten.

Klar, waren wir vorher auch Exportweltmeister (bzw. jaja China hat uns überholt), aber es ist wesentlich einfacher geworden, weil es in den Euländern keine Einfuhrzölle gibt (für andere Euländer). Ergo können wir noch viel billiger exportieren. Außerdem können Deutsche ohne Schwierigkeiten reisen, wohin sie wollen, und arbeiten, wo sie wollen. Das bringt unserem Land nix, aber viele Deutsche profitieren persönlich davon. Und dann ist da natürlich die gemeinsame Politik und Solidariät unter den Staaten- was man davon hält, muss man selbst entscheiden, aber ich find super. Vllt werden wir mal die USE!?

Der Wohlstand von Deutschland hängt sehr stark von der EU Mitgliedschaft ab. Seit dem Beginn der Europäischen Gemeinschaft (EG) und der Gründung des europäischen Binnenmarktes hat Deutschland den größten Teil seiner Exporte in den anderen EG/ EU Mitgliedstaaten abgesetzt. Die Mitgleidschaft kommt natürlich auch mit Kosten, wie dem europäischen Strukturfonds, der Landwirtschaftspolitik und jetzt dem Euro Rettungsschirm. Dieser geht natürlich auch nur die Länder etwas an, die den Euro als ihre Währung akzeptiert haben. Rumänien ist zwar Mitglied der EU allerdings nicht des Euro und muss sich daher auch nicht am Rettungsschirm beteiligen.

der bettrag den ein mitgliedsland der EU zur beitragung des " euro-rettungsschirms" beitragen musst wird am sogennanten BIP festgemacht, also das Brutoinlandsprodukt, dieses gibt den gesamtwert aller güter und dienstleistungen ienes landes an. hat noch irgendwas mit dem export zu tun, weiß es aber nicht mehr genau, kannste ja mal bei wiki nachlesen, jedenfals ist das BIP in deutschland ziemlich hoch, daher muss deutschland auch einen großen teil zahlen. es muss jedes mitgliedsland zahlen. vorteile der EU sind natürlich zollfreiheit, reisefreiheit die gemeinsame währung, die glecihzeitig auhc als nachteil angesehen werden kann uvm.

das ist ja skandalös.

0
@User9898909

kann auch sien, dass ich mich irre :Daber irgendsowas hab cih mal aufgecshnappt :-p

0

Was hat Deutschland von der EU-Mitgliedschaft?

...zur Frage

Wein aus Portugal importieren, was muss ich beachten?

Hallo,

Bekannte von mir haben ein Weingut in Portugal und ich möchte nun Wein aus Portugal nach Deutschland importieren.

Ich habe schon eine Firma gegründet und kenne mich im Importgeschäft schon ein wenig aus.

Ich bin mir nur unsicher in EU Fragen denn damit habe ich keine Erfahrung.

Was für Abgaben müssen bezahlt werden wenn ich Wein aus Portugal importiere?

Ich erhalte eine Rechnung und da es von Firma zu Firma in der EU geht würde ich erstmal sagen es muss keine Mehrwertsteuer bezahlt werden? Sehe ich das richtig?

Gibt es Abgaben die zu zahlen sind also Zölle? Dürften doch in der EU eigentlich nicht anfallen?

Wie sieht es mit Einfuhrumsatzsteuer aus? Auch diese müssten in der EU eigentlich wegfallen?

Ich freue mich auf Tipps von Euch!

Vielen Dank

...zur Frage

Wie viele Zigaretten darf man innerhalb EU mitnehmen?

Es gibt ja bestimmte regelungen. Aus dritt-Staaten darf man nur eine stange zigarette mitnehmen. aus kroatien, bulgarien, rumänien darf man nur 4 stagen mitnehmen. wie sieht es mit anderen ländern aus?

Kann man aus Portugal und Luxemburg so viel wie möglich Zigaretten mitnehmen?

Kann ich zb mit auto nach luxemburg oder portugal fahren und am ende des urlaubs mein auto mit zigaretten voll füllen und nach deutschland fahren?

EU ist ja Zollunion oder?

...zur Frage

Sollte man die EU neu ordnen?

In Zeiten von Trump und Putin, immer unberechenbarer Außenpolitik, ist eine starke EU so wichtig, wie noch niemals zuvor.

Da ist es doch eigentlich absoluter Schwachsinn, die Verwaltung auf 27 Einzelstaaten aufzuteilen, wovon manche sogar die gleichen Sprechen, wie andere Nachbarländer.

Darum schwebte mir die Idee vor, daß man einzelne Staaten, da wo es sinnvoll ist zusammenlegt, um einzelne Parlamente usw. einzusparen. Man legt ja auch Landkreise oder Dörfer zusammen, wenn es günstiger ist, sie zusammen zu verwalten.

So würde es sich anbieten, Belgien zwischen den Niederlanden und Frankreich aufzuteilen. Damit entfallen schonmal Kosten für die Belgier weg, eine eigene Regierung und Armee unterhalten zu müssen und können von dem Geld z.B. Schulen und Straßen bauen.

An der Sprache ändert sich nichts, da die Regionen mit der jeweiligen Sprache den Staat wechseln.

Ebenfalls würde es sich aus Einsparungsgründen anbieten, Luxemburg und Österreich mit Deutschland zu bündeln. So würden aus ehemals 27 EU Staaten dann nur noch 24, ohne daß sich für die Bewohner maßgeblich etwas ändert, da ohnehin ja alle in erster Linie EU-Bürger sind.

Dies würde auch in Brüssel, bei der EU selber, jede Menge Verwaltungskosten einsparen.

Was haltet ihr von der Idee?

...zur Frage

Gibt es in allen EU-Staaten eine Versicherungspflicht für KFZ?

In Deutschland gibt es ja eine Pflicht zur Haftpflichtversicherung für KFZ aber wie ist das eigentlich im europäischen Ausland? Wenn es Länder gibt in denen KFZ unversichert fahren dürfen, dürfen die dann auch nach Deutschland fahren?

...zur Frage

was hat deutschland von der eu mitgliedschaft aus der Perspektive deutschlands?

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?