Was hat der November zu bieten?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich finde den November in erster Linie total entspannend.

Bin ohnehin eher ein Wintertyp, der die Ruhe und Gelassenheit in dieser Jahreszeit schätzt -----> man kommt endlich mal zur Ruhe, die langen Winterabende zuhause bei 'nem guten Buch oder einer schönen DVD (beginnt für mich gleich wenn meine "Kindergartenfreundin" kommt^^), die Vorfreude auf die Adventszeit ... man lässt alles ruhiger und gediegener angehen und hat Zeit, es ist nicht so hektisch & ich persönlich schlafe in der dunklen Jahreszeit erheblich besser als im Sommer. Man kommt früher zur Ruhe & schläft gesünder. 

Peter Alexander hat das, was ich meine, in dem Lied "Stille Straßen" sehr schön besungen.

Der November ist für mich der einzige Monat im Jahr , wo ich etwas zur Ruhe komme und mich auf mich selbst besinnen kann.

Bei mir ist das ganze Jahr über " high life " - ein Termin am andern - Familie , Verein , Organisation - tralala ......es geht schon im Dezember wieder los mit dem total überkommerzialisierten hektischen Weihnachtsfest . 

Ich genieße zur Zeit die herrliche Ruhe - die entschleunigte Stimmung -  die frühe Dunkelheit , die Abende auf der Couch mit einem schönen Tee ( Getränkeliste ausbaubar.....;o)......) so könnte es eine Weile weitergehn !

Erstmal ist Halloween noch gar nicht so weit entfernt - ich zehre noch davon. Und dann kommt noch ein persönlicher Feiertag für mich. Und dann gibt es Ende November meist schon den 1. Advent (dieses Jahr nicht). Bei N-Joy nennen sie den Monat nicht November sondern Yesvember.

Ich liebe am Herbst, dass man den Kamin wieder anmachen kann, zum Kaffee schon ein Kerzchen anzünden und das man nicht mehr im Garten arbeiten muß. Sondern stattdessen kann ich in der Sauna faulenzen, auf der Couch kuscheln und früh ins Bett gehen :-)


Kaelte, Tee, warme Abende am Fenster, noch mehr Tee. Ganz viel Melodramatik und noch viel mehr Tee!

Genau das, was jeder daraus macht. Man kann alles grau in grau sehen oder einfach das beste aus allem machen.

Wenn das Wetter schlecht ist kann man es sich zu Hause gemütlich machen, Herbstdeko basteln, kochen und backen, Buch lesen, Serie schauen, Freunde besuchen, in die Sauna gehen oder Sport machen.

Vorfreude auf Weihnachten.

Auf das Leben im November.

Weihnachtsgeld

Mein kuscheliges Wasserbett.

Was möchtest Du wissen?