Was hat der letzte Vers im Gedicht "Der Bauer" zu bedeuten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man muss diese Zeile in Zusammenhang mit der drittletzten Zeile sehen:

Ha! du wärst Obrigkeit von Gott?

Gemeint ist: Du wärst eine von Gott eingesetzte Obrigkeit?

Und die Schulsszeile ist die Antwort auf diese Frage:

Du (bist) nicht von Gott (eingesetzt), Tyrann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde mal sagen, dass der Herr der Ansicht ist, dass die Person nicht von Gott abstammen kann, weil sie ein zu "schlechter Mensch" ist, wenn du weißt was ich meine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von magicgreen
16.02.2016, 21:10

Ah alles klar ,danke :) 

0

Überleg mal: Gott und Tyrann
Zur Hilfe
Himmel und Hölle
Gut und Böse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?